Gewerbegebiet Blumenthal

News-Archiv: News vom 25.1.2019 - Recklinghausen (idr). Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal übergab heute die Stadtentwicklungsgesellschaft Recklinghausen (SER) die Fläche an die Stadt. Die Kommune will nun beginnen, das neue Gewerbegebiet zu vermarkten.

Für die Vermarktung der rund 90.000 Quadratmeter großen Gewerbefläche hat der Rat ein Konzept beschlossen. Aktiv angesprochen werden ansiedlungswillige Unternehmen in den Bereichen wissensintensive Dienstleistungen, Medienproduktion, Forschung und Entwicklung sowie Medizin- und Biotechnologie. Die Betriebe mehrere Vergabekritierien, z.B. Arbeitsplatzeffekte sowie finanzielle und städtebauliche Effekte, erfüllen. Nur Interessenten, die eine Mindestpunktzahl erreichen, werden dem Rat zum Verkauf eines Grundstücks vorgeschlagen.

function sc_smartIntxtNoad() { }