CentrO Oberhausen

Das CentrO in Oberhausen ist das größte Einkaufszentrum in Europa und das wohl bekannteste im Ruhrgebiet. Auch weit über die Grenzen der Region hinaus ist das CentrO beliebt und bekannt, denn über 260 Geschäfte bieten so ziemlich alles an, was der Kunde wünscht - von Kleidung über Schmuck bis Einrichtung und Deko. Und nach dem Bummel kann man sich in der Coca-Cola-Oase stärken oder in einem der zahlreichen Restaurants auf der Promenade entspannen.

CentrO Logo, Foto: © CentrO Management GmbH [ruhr-guide] Sie haben schon mehrere Geschäfte abgeklappert, aber nicht alles gefunden, was Sie suchen? Probieren Sie’s doch lieber gleich im CentrO Oberhausen! Wir können Ihnen nicht die Garantie dafür geben, dass Sie dort alles Gesuchte erhalten, doch bei einem Angebot von über 260 Geschäften stehen die Chancen sehr gut. Sie suchen sich bequem einen von 14.000 gebührenfreien Parkplätzen aus oder reisen staufrei mit dem ÖPNV an – die Busse und Bahnen erreichen das CentrO übrigens alle 90 Sekunden.

Das Einkaufszentrum ist behindertengerecht und familienfreundlich gebaut, Sie finden in Oberhausens Neuer Mitte eine großzügig geplante Mall mit vielen Aufzügen. 2016 wurde die Mall um einen weiteren Anbau ergänzt, wodurch man nun insgesamt auf unglaublichen 125.000 m² flanieren und shoppen kann, was das Zeug hält! Alleine werden Sie dabei sicher nicht sein: Im Jahr verzeichnet das CentrO rund 23 Millionen Besucher.

Mediterranes Flair im CentrO Oberhausen

Kundenservice und Wohlfühl-Ambiente mit mediterranem Flair werden im größten Einkaufszentrum im Ruhrgebiet großgeschrieben. Die nationalen und internationalen Architekten haben auf dem ehemaligen Thyssen-Gelände ein helles Einkaufszentrum mit viel Glas, Stahl und Klinker designet, welches 1996, nach nur zweijähriger Bauzeit, eröffnet wurde.

Tagsüber flutet das natürliche Licht durch das Glasdach und bricht sich in den großen Palmen und Gewächsen, die auf den Natursteinböden angeordnet sind. Abends tauchen zigtausende Leuchten die Shoppingpassagen in ein sehr angenehmes Licht. Auch außen wird das CentrO in Oberhausen nach Einbruch der Dunkelheit zum visuellen Highlight. Nicht nur der Gasometer leuchtet dann als Wahrzeichen der Neuen Mitte. Vor allem die außergewöhnliche CentrO-Haltestelle "Neue Mitte Oberhausen", die mit ihren großen Dächern und den riesigen blauen Stahlträgern im Stile von Mikado-Stäbchen eine zusammenstürzende Konstruktion vorgibt, erstrahlt am Abend futuristisch. Volle Mall CentrO, Foto: © CentrO Management GmbH

Von junger Mode bis zur eleganten Abendgarderobe

Verschiedenartig gestaltete Mallbereiche, in denen die Geschäfte nach Art ihres Charakters ausgesucht sind, laden in Oberhausen zum Flanieren und natürlich zum ultimativen Shoppingerlebnis ein. Allein in den Magnetkaufhäusern Galeria Kaufhof, SinnLeffers, C&A und Peek & Cloppenburg, der größten Filiale des Einkaufszentrums mit 7.500 m², gibt es schon jede Menge Mode von junger Streetwear bis zur eleganten Abendgarderobe. Kleidung für den jungen Ruhrstädter, Trendiges und Clubfashion, findet man im Erdgeschoss vor allem auf dem Marktweg. Verschiedene Jeans- wie auch Sportmarken haben hier ihre großen Stores, auch ein Calvin Klein Jeans Store ist 2017 dazu gestoßen. Überhaupt finden Sie im CentrO eine große Auswahl namhafter Marken.

Auf der Hauptstraße, die vom Mitteldom geteilt wird, findet man neben günstiger Teeniekleidung bei Pimkie, Tally Wejl oder Görtz 17, auch die Herrenausstatter Pohland und Nicolas Scholz oder die Lifestyle-Marke Tommy Hilfiger.
Junge Damenmode findet der CentrO-Besucher auf der Parkallee. Shops von Mexx, Esprit, Görtz, S.Oliver und neuerdings auch Nature & Decouvertes liegen hier direkt nebeneinander und sind stets gut besucht. Neben der so genannten Damenoberbekleidung wird die Kundin aber auch in Sachen Wäsche und Dessous im CentrO fündig: Vor allem die Stores von Hunkemöller und Change of Scandinavia setzen ganz auf Spitze und Sinnliches für drunter.

Hier gibt es nicht nur Mode!

Bummeln und Stöbern ist das, was das CentrO neben seiner Vielfalt ausmacht. Die ehemals "Bunte Gasse", die den Verbindungsweg zwischen Mall und Coca-Cola Oase bildet, wurde mit ihrer Umbenennung in "Oasenweg" völlig neu gestaltet. Hier gibt es Kioske, Geschenkartikel, Zeitschriften und Kunsthandwerk. Interessant für alle Spielefans ist der Games Workshop, Schalke-Anhänger werden hier in einem Fanshop fündig. Bei Yves Rocher findet man Naturkosmetik und bei Cray Hats gibt's eine große auswahl an Caps. Schokoladenliebhaber werden gerne bei Lindt stöbern. Shoppen im CentrO, Foto: © CentrO Management GmbH Während Sie im Erdgeschoss hauptsächlich Mode und Accessoires für jeden Geschmack finden, ist das Obergeschoss ein bunter Mix aus verschiedenen Bereichen. Neben den Modelabels Mango und Zara können Sie hier auch in Sachen Duft shoppen, z. B. bei Douglas oder der Parfümerie Pieper. Ebensp können Sie einen neuen Vertrag für Ihr Mobiltelefon abschließen, denn alle namenhaften Anbieter sind mit Shops vertreten. Schließlich kann man im Apple-Store im Erdgeschoss oder im zweietagigen Saturn das neuste High-Tech im Bereich Elektronik erwerben. Für Bücherwürmer ist die Buchhandelskette Thalia mit Schmökern und Lesestoff aller Art vor Ort. 2017 sind Lindt, Kiehls und Mister Spex noch dazu gestoßen.

Viele Geschäfte, verschiedene Stile. Einige Shops heben sich aber schon allein von ihrer Inneneinrichtung ab, sind entweder klassisch weitläufig oder modern und bunt. Neu im Centro sind Geschäfte für Home Accessoires und Dekorationen: Neben Nature & Decouvertes gibt es jetzt auch Sostrene Grene aus Dänemark und Flying Tiger.

CentrO Außenbereich, Foto: © CentrO Management GmbH

Coca-Cola Oase

Wenn Sie nach dem Shopping oder zwischendurch eine Pause einlegen wollen, gibt es in der Coca-Cola Oase zahlreiche Angebote - von der amerikanischen Fast Food-Kette bis zur deftigen Hausmannskost vom Pappteller. Die Coca-Cola Oase allein bietet 1.300 Gästen auf 7.500 Quadratmetern verteilt auf 2 Etagen Platz. 20 verschiedene Gastronomieanbieter locken hier mit ihren Angeboten. Wer es ein wenig ruhiger mag, kann es sich sowohl im unteren Teil des CentrO als auch auf der Empore bei Cappuccino, Eis oder einer leckeren Waffel gemütlich machen. Verschiedene Cafés und Eisdielen bieten an jeder Ecke Platz zum Ausruhen.

Kulinarische Abwechslung auf der CentrO-Promenade

Keine Snacks, sondern Spezialitäten für jeden Geschmack finden die Besucher des CentrO auf der Promenade. Das Angebot an Gastronomien, sowohl drinnen als auch draußen und von von mexikanisch bis italienisch, spiegelt ebenfalls die Vielfalt des Centro-Konzeptes wieder. Hier dürfen auch angesagte Ketten wie z. B. das Alex oder die Sportsbar Three Sixty nicht fehlen. Sonntags halten ausgewählte Gastronomen spezielle Kindermenüs für die kleinen Gourmets bereit. Der Clou daran - die Menüs sind umsonst, wenn bis zu zwei Kids von einem zahlenden Erwachsenen begleitet werden. In Sachen Kinderfreundlichkeit wird also hier auch einiges geboten.

Shopping-Spaß dank barrierefreiem Zugang

Von der Ankunft bis zur Abfahrt – das CentrO Oberhausen lässt sich auch mit körperlichen Beeinträchtigungen in vollen Zügen genießen. Von einem gesonderten Parkrecht auf über 200 beschilderten Parkflächen bis hin zu einem persönlichen Rollstuhlservice eignet sich Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum auch hervorragend als Shopping-Erlebnis für behinderte Gäste.

Die CentrO Halle, Foto: © CentrO Management GmbH

Das CentrO – beständig im Wandel

Obwohl das CentrO bereits die Top-Attraktion Oberhausens ist und sich mit weltweiten Malls in Paris, London und New York messen kann, werden immer neue Verbesserungen mit einer stetig steigenden Besucherzahl angestrebt. 2016 wurde ein weiterer Anbau von etwa 1.300 Quadratmetern vorgenommen, im Mai 2017 wurde bereits das neue, modernisierte Logo des Einkaufzentrums veröffentlicht, gemeinsam mit Ankündigungen für weitere Investitionen. Rund 20 Millionen Euro werden insgesamt für die Umbauten ausgegeben, gut die Hälfte davon für die berühmte Coca-Cola-Oase . Die Parkhäuser sind mit einem Parkplatzanzeigesystem, Familienparkplätzen, Elektro-Auto-Ladestationen und Anschlüssen für E-Bikes versehen. Auch für mobilen Empfang ist durch den Ausbau des kostenlosen W-Lans im ganzen Zentrum gesorgt.
Weitere Verbesserungen wurden am neuen Kinderspielparadies Centrolino getätigt, welches in Zusammenarbeit mit dem Spielzeughersteller Ravensburger entstand. Es bietet den idealen Ort zum Austoben für jüngere Gäste - und das Ganze kostenlos! Die Hauptattraktionen hier sind der riesige besteigbare „Ameisenhaufen“, sowie das „Vogelnest“, der „Entdeckerwald“ und zahlreiche Rutschen und Kletterwände, natürlich alles unter ständiger Betreuung des freundlichen Personals.

Weitere Attraktionen im Umkreis des CentrO

Shopping ist nicht alles. Besuchen Sie nach Ihrem Ausflug in die bunte Warenwelt doch einmal den Gasometer Oberhausen, das Sea Life oder eine Vorstellung der aktuellsten Kino-Hits im CineStar. Und auch in der König-Pilsener-Arena finden Sie tolle Veranstaltungen vom Rockkonzert bis zum Musical. Zur Weihnachtszeit lohnt sich der Besuch besonders, da hier der alljährliche bezaubernde Weihnachtsmarkt des CentrO veranstaltet wird. Und für Musical-Liebhaber liegt das Metronom Theater unmittelbar vor der Tür.
Weil sich das CentrO nicht nur Europas größtes Einkaufszentrum, sondern zugleich auch größtes Freizeitzentrum nennen darf, finden sich hier auch die besten und begehrtesten Freizeitangebote. Zum einen ist der Aquapark Oberhausen das Spaßcenter für heiße Sommertage und Pool-Partys. Dieser knüpft thematisch an das erfolgreiche Sea Life an und ergänzt die Meereswelt um den Abenteuer- und Erlebnisfaktor. Zum anderen befindet sich hier das Legoland Discovery Centre, das viel Spaß insbesondere für Familien mit Kindern bietet.

CentrO Oberhausen

Centroallee 1000
46047 Oberhausen

Öffnungszeiten:
Mall
Mo – Sa 10-20 Uhr
So Geschlossen

Coca-Cola Oase
Mo - Do 10-21 Uhr
Fr - Sa 10-23 Uhr
So 10-18 Uhr

Promenade bis nach Mitternacht geöffnet!

Stand: Juli 2019

Anfahrt:
PKW: A42 Abfahrt Oberhausen Neue Mitte, Ampel links, der Ausschilderung folgen
ÖPNV: von Oberhausen Hbf Buslinie 96, 112, 90, 91 oder 92 bis Haltest. Oberhausen Neue Mitte

Fotos: © CentrO Management GmbH