Natur

Westfalenpark Dortmund

Seit 50 Jahren besteht der Westfalenpark in Dortmund. Die 70 Hektar große Parkanlage ist „der große Garten“ der Dortmunder Einwohner und ein beliebtes Ausflugsziel. Was dem Berliner sein Fernsehturm, ist dem Dortmunder der Florianturm im Park: nicht nur Besuchermagnet, sondern auch Wahrzeichen der Stadt.

Baumwipfelpfad im Naturerlebnispark Panarbora

Alle Naturinteressierten, Waldbegeisterten und Neugierigen sollten unbedingt im Naturerlebnispark Panarbora am Stadtrand von Waldbröl im Oberbergischen Kreis vorbeischauen. Mit der Naturerlebnisakademie, Heckenirrgarten, Höhlenlabyrinth und Sinnesparcours wird die Natur jedem Gast nah gebracht. Das Herzstück der Parkanlage ist aber der Baumwipfelpfad.

Auf zur Asselner Alm nach Dortmund

Der Ausblick vom Gipfel der Halde Schleswig Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Haldengebiete im Ruhrgebiet sind beliebte Orte für Wanderbegeisterte, Naturliebhaber und jeden, der einfach einen schönen Ort zum entspannen haben möchte, an dem sogar ein toller Ausblick zu genießen ist. Eine weitere Halde kommt nun im Ruhrgebiet hinzu. Die Halde Schleswig, oder besser bekannt als Asselner Alm, wurde nun eröffnet und wartet auf Ihren Besuch.

Das Ruhrgebiet als Wanderlandschaft

Wald bei Dämmerung Bild: Pixabay

Zum Wandern in den Ruhrpott? Dem Industriegebiet schlechthin? Das sind bei den meisten Menschen bestimmt die ersten Gedanken, wenn es darum geht, das Ruhrgebiet als Wandergebiet zu betrachten. Jedoch hat das Ruhrgebiet tatsächlich wunderschöne Wanderrouten vorzuweisen, die auf jeden Fall von ihrer Schönheit zu überzeugen wissen.

Maximilianpark in Hamm

Naturfoto Bild: Piet Oudolf

Spazierwege über Wiesen und Halden, ein Tropenparadies mit ca. 200 verschiedenen Schmetterlingsarten, Biotope, zahlreiche Veranstaltungen und als Highlight: der Glaselefant. Der Maximilianpark in Hamm ist der Freizeit-Allrounder im Ruhrgebiet und mehr als einen Besuch wert.

Falknereien und Greifvogelstationen in NRW

Falknerei Bergisch Land, Foto: Falknerei Bergisch Land

Die Falknereien in Nordrhein-Westfalen bieten Naturfreunden einen Ausflug der besonderen Art. Neben beeindruckenden Flugvorführungen sorgen Angebote wie der „Falkner Workshop“ für ein hautnahes Erlebnis zwischen Mensch und Tier. Die Teilnehmer:innen beobachten die Tiere nicht nur bei der Jagd, sondern können selbst einen Greifvogel fliegen lassen.

Nach oben scrollen