Der Zauber von Oz – im KJT Dortmund

Der Zauber von Oz – im KJT Dortmund

Der Zauber von Oz – im KJT Dortmund

64 64 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

von Sergej Gößner
nach Lyman Frank Baum

Doro lebt mit ihrem Vater in Wohnblock 13b am Rande der großen Stadt. Nachts tauscht sie das Grau der Umgebung und das Rauschen der nahen Autobahn gegen die bunte Welt des neuen Handyspiels SMARAGDCITY. Draußen beginnt es zu blitzen, ein Sturm zieht auf und der leere Korb eines Heißluftballons schlägt an Doros Fenster. Magisch angezogen von einem grünen Licht, klettert sie hinein, wird vom
Wind davongetragen und landet geradewegs im Land Oz. Zurück nach Hause kommt sie nur mit Hilfe des Zauberers. Dafür muss Doro sich auf den Weg machen und sechs Smaragde gewinnen. Gar nicht so leicht, denn Oz ist zwar bunt, aber nicht ungefährlich… Unterwegs begegnet sie dem zerstreuten Strohmann, der Blechfrau mit Liebeskummer und Rostschäden und dem furchtbar furchtsamen Löwen.
Gemeinsam werfen sie sich ins Abenteuer. Getreu dem Motto: Alles für Oz – Oz für alle!

Entschlossen und mit viel Sprachwitz hat Sergej Gößner den amerikanischen Kinderbuchklassiker „Der Zauberer von Oz“ von 1939 bearbeitet und lustvoll ins Heute geholt. Oz ist eine schillernde, aber auch trügerische Welt, in der einiges anders ist als erwartet. Klischees werden dabei schnell entlarvt, Vorurteile und Manipulationen aufgedeckt. Es wird deutlich: Vermeintliche Fehler und Schwächen
sind bei genauem Hinsehen oft irrelevant oder sogar falsch. Stereotype und einfache Zuordnungen wie ‚dumm‘ oder ‚herzlos‘ beschreiben nie das, was uns wirklich ausmacht. Und vielleicht schlägt sogar an ganz unerwarteten Stellen ein echtes
Herz.

Regisseurin und KJT-Schauspielerin Johanna Weißert setzt in ihren Inszenierungen auf starke Charaktere und klare Konflikte. In der vergangenen Spielzeit war ihre Produktion „angst oder hase“ zu erleben. Mit „Der Zauber von Oz“ setzt sie ihre Arbeit am KJT Dortmund fort.

Regie: Johanna Weißert
Ausstattung: Julia Schiller
Musik: Michael Kessler

Premiere: 27.09.2024, 19 Uhr im KJT, Sckellstraße

ab 8 Jahren

Foto: Spielzeit 2024_25_KJT Dortmund_Copyright Sofia Brandes und Max Slobodda

Zusätzliche Details

Telefonnummer -

 

Datum und Uhrzeit

27.09.2024
 

Standort

 

Veranstaltungskategorie

Nach oben scrollen