GLS Bank feiert 50-jähriges Bestehen mit großer Nachhaltigkeitsmesse

GLS Bank feiert 50-jähriges Bestehen mit großer Nachhaltigkeitsmesse

GLS Bank feiert 50-jähriges Bestehen mit großer Nachhaltigkeitsmesse

33 33 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

GLS Bank feiert 50-jähriges Bestehen mit großer Nachhaltigkeitsmesse, 2raumwohnung als Live-Act und buntem Rahmenprogramm.

Ihre 50-jährige Erfolgsgeschichte feiert die GLS Bank am 1. und 2. Juni 2024 mit einem außergewöhnlichen Jubiläumsfestival in der Jahrhunderthalle in Bochum, also am Gründungsstandort der sozial-ökologischen Bank.
Ein Wochenende lang lädt die GLS Bank Besucherinnen ein, gemeinsam das Schaffen der letzten fünf Jahrzehnte zu feiern. Herzstück dieses zweitägigen Festivals bildet eine der größten Nachhaltigkeitsmessen Deutschlands. Über 120 Ausstellerinnen, allesamt
Kundinnen aus der GLS Gemeinschaft, präsentieren ihre Angebote und Ideen zu Themen wie nachhaltige Wirtschaft, Soziales und Gesundheit, erneuerbare Energien, Ernährung und Kultur sowie Wohnen. Das kuratierte Messeprogramm macht zahlreiche von der GLS unterstützte und finanzierte Projekte sichtbar und erlebbar.

Die Festivalbesucherinnen erwartet zudem ein buntes Rahmenprogramm aus über 40 Workshops, Vorträgen und Panels.

Diese Formate wollen Impulse und Inspiration für eine gute gemeinsame Zukunft geben. Die ersten Panels stehen fest, darunter der »Demokratie
Talk« mit Claudine Nierth, Gründerin des Vereins „Mehr Demokratie“, und Anette Dowideit, stellvertretende Chefredakteurin von CORRECTIV. Das Journalist*innen-Netzwerk mobilisierte mit seiner Enthüllung über ein Treffen von Rechtsextremen in Potsdam
hunderttausende Menschen. Seit Wochen finden in ganz Deutschland Demonstrationen gegen rechts statt. Auf der Festivalbühne der GLS Bank sprechen Claudine Nierth und Anette Dowideit über die Zukunft unserer Demokratie.

Street Food & exklusiver Live-Act
Zum Abschluss des ersten Festivaltags tritt die Band 2raumwohnung auf. Das Duo ist nicht nur eine feste Instanz in der deutschen Elektro-Pop-Szene, sondern engagiert sich auch aktiv für Zukunftsvisionen und Umweltschutz. In über 20 Jahren Musikkarriere haben Inga Humpe und Tommi Eckart unter anderem drei Goldene Schallplatten gewonnen und sich mit Hits wie „Besser geht’s nicht“ und „36 Grad“ einen festen Platz in der deutschen Musiklandschaft gesichert. Darüber hinaus haben sie sich durch ihr Engagement für den Ausstieg aus der Atomkraft einen Namen gemacht.

Der Festivalsonntag bietet Programm für die ganze Familie und einen Street-Food-Markt mit regionalen Bio-Angeboten.
Das Konzert von 2raumwohnung sowie alle weiteren Programmpunkte –Nachhaltigkeitsmesse, Workshops und Panels sowie Street-Food-Markt – sind für alle interessierten Menschen am gesamten Wochenende kostenfrei. Aufgespielt und aufgetischt wird auf dem weitläufigen Innen- und Außengelände der Jahrhunderthalle Bochum.

Foto: 2raumwohnung__C_Julija_Goyd

Zusätzliche Details

Telefonnummer -

 

Datum und Uhrzeit

01.06.2024 @ 09:30 bis
02.06.2024
 

Veranstaltungskategorie

Nach oben scrollen