Niklas Goldbach: The Paradise Machine

Niklas Goldbach: The Paradise Machine

Niklas Goldbach: The Paradise Machine

269 269 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

Architektur als „Paradiesmaschine“ – darum geht es in Niklas Goldbachs erster großer Übersichtsausstellung in Deutschland. In seinen Arbeiten spielt die ambivalente Wechselbeziehung zwischen Utopie und Dystopie stets eine zentrale Rolle. So nimmt zum Beispiel die Videoarbeit Into the Paradise Machine (2022) die Besucher*innen mit in die künstlichen Paradiese der “Center Parcs”, einer Kette von Ferienparks in verschiedenen europäischen Ländern. Kombiniert werden die Videoaufnahmen mit Tagebucheinträgen des niederländischen „Center Parcs“-Architekten Jaap Bakema, die 1943 in dem deutschen Deportationslager Royallieu-Compiègne in Nordfrankreich entstanden sind. Die Ausstellung versammelt Video- und Fotoarbeiten aus den letzten zehn Jahren und präsentiert zudem drei große Neuproduktionen von Niklas Goldbach. 

Zusätzliche Details

Telefonnummer -

 

Datum und Uhrzeit

15.03.2024 @ 19:30 bis
11.08.2024
Nach oben scrollen