Penguin’s Days 2024

Penguin’s Days 2024

Penguin’s Days 2024

58 58 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

Im Juni 2024 kommt das Kinder- und Jugendtheaterfestival „Penguin’s Days“ mit seiner 32. Ausgabe zurück nach Moers. Seit der Festivalgründung 1993, die als direkte Reaktion auf den rechtsextremistischen Brandanschlag in Solingen erfolgte, sind die „Penguin’s Days“ ein fester Bestandteil des kulturellen Angebots des Jungen Schlosstheaters. Die Struktur und das Rahmenprogramm des Festivals haben sich über die Jahre stetig weiterentwickelt – die thematische und inhaltliche Ausrichtung verfolgt jedoch nach wie vor die Förderung demokratischer Strukturen und eine klare Haltung gegen Rechtsextremismus. Mit der Auswahl und Einladung von innovativen und herausragenden Theaterinszenierungen aus dem lokalen und überregionalen Raum bietet das Junge Schlosstheater einmal jährlich eine Plattform, um brandaktuelle Themen auf der Bühne zu verhandeln, Theater zu schauen, ins Gespräch zu kommen, Diskussionen anzustoßen und die Chance, durch aktive Teilhabe Mitgestalter*in des Festivals zu werden. Die aktuelle Festivalausgabe nimmt unter dem Motto „alle gleich anders“ das was uns eint und das was uns trennt unter die Lupe und steht damit für Toleranz und ein buntes Miteinander.

Vom: 12. bis 26. Juni 2024
Tickets: 10€, ermäßigt 5€
Weitere Infos unter: 

Festivaleröffnung

Am: 12. Juni 2024, um 10 Uhr
Eintritt frei
Am Pulverhaus, Kastell 9, 47441 Moers
Anmeldung unter: info@schlosstheater-moers.de

im Rahmen der Penguin’s Days:

What about Luca oder die Poesie des Fuck you

Fetter Fisch Performance Theater, Münster

Wir feiern heute ein Fest. Alle sind eingeladen! Denn Luca hat Geburtstag. Aber wer ist Luca? Und den wievielten Geburtstag feiern wir – 14, 17 oder 18? Während die Party steigt, stellen sich zwei Performer:innen die Frage, wie Lucas Leben bislang verlaufen ist. Wie und wo ist Luca aufgewachsen? Was war selbstbestimmt und was vorgegeben? Was ist nature und was nurture?
Schicht für Schicht zerlegen die Performer:innen die Geburtstagstorten und entblättern die Systeme, die uns umgeben. Sie erforschen Machtverhältnisse, die uns tragen oder einengen. Und hinterfragen Strukturen, die uns Freiheit schenken oder wütend machen. Zwischen Luftballons, wilden Tanzbeats und überflüssigen Geschenken suchen sie nach Freiräumen für selbstbestimmtes Handeln und Veränderungen. Dabei bedarf es manchmal eines poetischen „Fuck You!“ an die Welt, um den eigenen Weg zu finden.

Am: 12. Juni 2024 – 11.00 Uhr, 13. Juni 2024 – 9.00 Uhr
Alter: ab 14 Jahren
Wo: Schloss, Kastell 9, 47441 Moers
Kartenvorverkauf unter 02841/8834113 oder info@schlosstheater-moers.de
Tickets: 10€, ermäßigt 5€

PENGUIN’S DAYS X MOVE

Großer Familientag am 16. Juni 2024!

Der Familientag wird in diesem Jahr noch größer, denn die Penguin’s Days und das Jugendkulturfestival MOVE! haben sich zusammen getan und ein buntes Programm für Groß und Klein auf die Beine gestellt. Im Schloss zeigen die niederländischen Theatermacher Wiersma & Smeets eine begehbare Theaterinstallation. Im Theaterlabor „Ludopia“ können Kinder und ihre Familien eine spannende Mischung von einfach und komplex, High Tec und Low Tec, von Erkennbarkeit und Abstraktion, Humor und Poesie erkunden. Rund um das Moerser Schloss, auf den angrenzenden Wiesen und im Grafschafter Musenhof gibt es Mitmachaktionen und Workshops. Einige Workshopergebnisse, sowie Live-Musik und Kurzperformances werden auf der MOVE!-Open-Air-Bühne vor dem Schloss präsentiert. Beim Spielmobil oder auf der Hüpfburg kann sich richtig ausgetobt werden. Und wer zwischendurch hungrig wird, ist ebenfalls versorgt: Zahlreiche Essensstände lassen das kulinarische Herz höher schlagen.

Ludopia 
Von Wiersma & Smeets (NL)
Ludopia ist ein Kleinkindlabor und offener Vorschulspielplatz mit Bild-, Ton- und Lichtelementen. Hier werden Kinder nicht wissenschaftlich, sondern auf spielerische und interaktive Weise an ganz alltägliche Dinge wie eine Spiralbohrmaschine, eine Umlenkrolle und ein wackelndes Bett herangeführt. Mit Licht, Schatten, Schwerkraft und verschiedenen Materialien lernen sie ungewöhnliche Formen kennen. Und das Beste daran: Es gibt weder eine Maus, noch einen Touchscreen, dafür aber ein digitales Hüpfspel und eine Partygirlandenmaschine.
12.00, 13.30 und 15.00 Uhr im Schloss

Inklusive Improsession
Geh selbst auf die Bühne und mach mit bei den inklusiven Improsessions! Im Vordergrund steht das gemeinsame, spontane Spiel zwischen Menschen, die sich bestenfalls noch gar nicht kennen. Vorerfahrungen im Bereich Theater oder Improvisation sind nicht erforderlich!
12.30 und 14.30 Uhr im Studio

Buntes Bühnenprogramm
Über den Tag verteilt gibt es ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Live-Musik, Rap-Performance, Tanz und Mitmach-Aktionen. Lasst euch überraschen!
11.00 – 17.00 Uhr MOVE-Bühne vor dem Schloss

Lichtspiele für Kinder
Im Alten Landratsamt zeigt das Grafschafter Museum einen Animationsfilm zum Thema Freundschaft, Kindheit und Abenteuer.
16.00 Uhr im Alten Landratsamt

MEER LÖFFEL!

mit ohne rosa. Mobiles Theater, Postfeld

Die zwei auf der Bühne befinden sich vielleicht in einer Küche, vielleicht aber auch auf hoher See. Sie entdecken und vertonen alltägliche Gegenstände und nehmen dabei das Publikum mit in eine flunkelnde und klingende Unterwasserwelt. Ohne einer komplexen Geschichte folgen zu müssen, können hier die Allerjüngsten ihren Sinneseindrücken folgen und selbstbestimmt zuschauen.

Am Ende der Vorstellung werden Kinder wie Erwachsene eingeladen, den Bühnenraum zu betreten. Sie dürfen alle Wesen, Materialien und Instrumente ganz nah erleben, anfassen und ausprobieren.

Am: 19. Juni 2024 – 9.00 und 11.00 Uhr
Alter: ab 6 Monate
Wo: Café Lyzeum, Hanns- Albeck- Platz 2, 47441 Moers
Kartenvorverkauf unter 02841/8834113 oder info@schlosstheater-moers.de
Tickets: 10€, ermäßigt 5€

Fabian oder der Gang vor die Hunde

Junges Ensemble des STM

Berlin am Vorabend der Machtergreifung Hitlers: Die Lichter sind grell, das Gewimmel ist groß, wer kann, flüchtet vor der Realität in einen der zahlreichen Amüsierbetriebe. Mitten drin befindet sich der selbster- nannte Moralist Jakob Fabian auf seinen Streifzügen durch die Stadt. Er arbeitet als Werbetexter, verliert bald aber seine Anstellung und darü- ber hinaus seinen besten Freund. Auch mit der Liebe will es nicht recht klappen. Privat und politisch scheint alles bergab zu gehen, während Fabian auf den „Sieg der Anständigen“ wartet. Doch wie verlässt man die Position des Beobachters und wird zum „Akteur im Welttheater“?
Erich Kästners satirischer Roman „Fabian“ wurde als Warnung gegen den Nationalsozialismus geschrieben und 1931 zunächst in einer „ent- schärften“ Fassung veröffentlicht. Trotzdem fiel er den Bücherverbren- nungen der Nazis zum Opfer. Die unzensierte Version, auf der die Text- fassung von Stefan Herfurth basiert, erschien 2013.

Am: 22. Juni 2024 – 19.30 Uhr und 23. Juni 2024 – 18.00 Uhr
Alter: ab 14 Jahren
Wo: Kapelle, Rheinberger Straße (gegenüber Nr. 29), 47441 Moers
Kartenvorverkauf unter 02841/8834113 oder info@schlosstheater-moers.de
Tickets: 10€, ermäßigt 5€

Auch für uns gibt es eine Zeit

Kidsclub des Jungen STM

Im Jahr 1884 präsentiert Henry Bold seine neuste Erkenntnis: Ein Eiswürfel stellt einen dreidimensionalen Raum dar – Höhe, Breite und Tiefe. Dieser Eisblock wird in Kürze kein Würfel mehr sein. Diese Kürze nennen wir Zeit. Für Bold ist es eindeutig – die vierte Dimension, Höhe, Breite, Tiefe und Zeit gehören zusammen! Ein großer Durchbruch für die Zeitreisenden dieser Welt. Von seinen Kollegen verspottet und seiner Haushälterin besänftigt, macht sich Bold alleine auf, um die Weltgeschichte mit all ihren guten und schlechten Seiten zu entdecken. Der Eiswürfel schmilzt und der Kaffee wird kalt. Hauptsache, die Herren haben ihren Spaß! Wenn sie wiederkommen, gibt es eben Eiskaffee. In dieser Spielzeit begibt sich der Kidsclub mit der Bühnenadaption von H. G. Wells Roman „Die Zeitmaschine“ auf Entde- ckungstour und stellt sich dabei auch den unbequemen Ereignissen unserer Zeitgeschichte.

Am: 23. Juni 2024 – 15.00 Uhr
Alter: ab 10 Jahren
Wo: Studio, Kastell 6, 47441 Moers
Kartenvorverkauf unter 02841/8834113 oder info@schlosstheater-moers.de
Tickets: 10€, ermäßigt 5€

Verleihung des goldenen Pinguins

Am: 26. Juni 2024, um 18 Uhr
Eintritt frei
Studio, Kastell 6, 47441 Moers
Anmeldung unter: info@schlosstheater-moers.de

Zusätzliche Details

Telefonnummer - 02841/8834113

 

Datum und Uhrzeit

12.06.2024 @ 18:00 bis
26.06.2024
 

Veranstaltungskategorie

Nach oben scrollen