Herbstferien-Angebote für Kinder im Ruhrgebiet!

Jetzt ist es wieder so weit! Vom 11.10. bis 23.10.2010 gibt es Herbstferien in NRW! Allen, die mit ihrem Nachwuchs auf Reisen gehen, wünscht der ruhr-guide viel Spaß und gute Erholung. Aber auch wenn Sie daheim bleiben, brauchen Sie sich keine Sorgen machen! Damit sich Ihre Sprösslinge nicht zu Hause langweilen müssen, gibt es hier die besten Ferien-Angebote der Region auf einen Blick - nach Städten und Alter geordnet!

BOCHUM

Kindershows im Planetarium

Im Bochumer Planetarium gibt es für die jüngeren Gäste Kindershows in den Herbstferien! Hier lernen die kleinen Forscher viel Wissenswertes über die Sterne und das Universum. Die Comic-Figuren Luna und Felix, und manchmal auch Tim und Tina oder Lilli, kommen mit auf die Reise zu den Planeten!

Zeiss Planetarium Bochum

Castroper Str. 67
44791 Bochum

Termine:
- 12.10.2010 (10:30 Uhr, 11:30 Uhr)
- 13.10.2010 (15:30 Uhr)
- 14.10.2010 (10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 15:30 Uhr)
- 15.10.2010 (11:30 Uhr, 14:00 Uhr)
- 16.10.2010 (14:00 Uhr)
- 17.10.2010 (13:30 Uhr, 17:45 Uhr)
- 19.10.2010 (10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 14:00 Uhr)
- 20.10.2010 (11:30 Uhr, 14:00 Uhr)
- 21.10.2010 (11:30 Uhr)
- 22.10.2010 (15:30 Uhr)
- 23.10.2010 (14:00 Uhr)
- 24.10.2010 (14:00 Uhr)
Dauer: 60 Min.
Weitere Informationen unter der Rufnummer +49-(0)234-51606-0

BOTTROP

von 4 bis 15 Jahren

Ski-Kurs im Alpincenter

Kinder ab 4 Jahren können in den Herbstferien im Alpincenter Bottrop lernen, wie man auf zwei Brettern die Piste hinunter fährt. Die Skischule Top On Snow bietet Kurse für jede Alters- und Könnens-Stufe an.

alpincenter Bottrop

Skischule Top On Snow
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop

Termine: Mo-Mi (11.-13.10.2010) und Mo-Mi (18.-20.10.2010)
Zeit: 9:00 - 14:00 Uhr (4 - 6 Jahre)
9:00 - 15:00 Uhr (7 - 15 Jahre)
Kosten: 189,- Euro (4 - 6 Jahre)
169,- Euro (7 - 15 Jahre)
Infos unter: 02041/7095167
Anmeldung: bis eine Woche vor Beginn erforderlich!

DORSTEN

ab 8 Jahren

Reiterferien auf dem Wulfenhof

24 Stunden-Betreuung bekommen die Kinder auf dem Wulfenhof: Hier wird Reiterurlaub für Kinder ab 8 Jahren angeboten. Die Reiter und Reiterinnen schlafen in hübsch eingerichteten Mehrbettzimmern und haben am Tag 2 Reitstunden auf Islandpferden. Selbstverständlich bekommen sie auch theoretisches Wissen, zum Beispiel wie man ein Pferd putzt und sattelt, vermittelt. Wenn die Pferde müde sind gibt es für die Kinder weitere Angebote, mitunter eine Hofrallye, Lagerfeuer und andere Spiele. Die Reiterferien dauern eine Woche und kosten 300 €. Die erste Ferienwoche beginnen am So, den 10.10., und endet am Sa, den 16.10. Die zweiten Ferien gehen vom So, den 17.10. bis zum Sa, den 23.10.

Saga-Reitschule Wulfenhof

Termine: 10.10. - 16.10. und 17.10. - 23.10.
Preis: 300 € (mit Schulpferd), 240 € (mit eigenem Pferd)
Anmeldung: unter der Rufnummer 02369 209700 (Mo-Fr zwischen 9 Uhr und 11 Uhr)
DORTMUND

ab 5 Jahren

Kinderwerkstatt

Basteln, tüfteln und werkeln für Kinder ab 5 Jahre in der Zeche Zollern.

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Grubenweg 5
44388 Dortmund

Termin: 24.10.2010 (14:00 - 16:00 Uhr)
Preis: 2,- Euro (Kinder ab 6 Jahre zzgl. 1,- Euro Eintritt)


von 6 bis 12 Jahren

Herbstferien-Aktion 2010 im Westfälischen Schulmuseum

In den Herbstferien, ab dem 13. Oktober, findet der Martener Ferien-Lese-Spaß im Westfälischen Schulmuseum, An der Wasserburg 1, 44379 Dortmund statt. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Martener Vereine und dem Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW „Jugendstil“ werden folgende Aktionen, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr, angeboten:

Eine Kreativwerkstatt „Buchstabensuppe“ zum Buch „Warum ist ein A nicht krumm und das O nicht so...?“ von Jens Reinländer und Lilli Messina für Sechs- bis Achtjährige findet am Dienstag, 12. Oktober, statt. In dieser Werkstatt werden fantasievolle Bilderrätsel und Wortspiele entwickelt, eigene Geschichten erfunden und erzählt, in Rollenspielen Ideen aus dem Buch bearbeitet und die Umsetzungen der Geschichte erprobt.

Außerdem findet eine Zeichenwerkstatt „Ägyptischer Krimi“ zum Buch „Der verschwundene Papyrus“ von Christa Holtei für Acht- bis Zehnjährige am Mittwoch, 13. Oktober, statt. Zeichnerischer Ausgangspunkt des Workshops ist eins der Buchkapitel der historischen Detektivgeschichte. Wie kann ein Tatort oder eine Marktplatzszene zeichnerisch dargestellt werden? Und wie können in der Zeichnung auch noch „Hinweise zur Aufklärung des Verbrechens versteckt werden?

Eine Taschenlampenführung durch die Ausstellung „BUCHSTAbenteuer!“ und Schreibwerkstatt zu Geheim- und geheimnisvollen Schriften findet am Freitag, 15. Oktober, für Sechs- bis Zehnjährige, statt. Mit der Taschenlampe wird die stockdunkle Ausstellung erkundet, bevor es in die Schreibwerkstatt geht.

Eine Schreibwerkstatt „Die Tür zur Zeit“ zum gleichnamigen Buch von Ulysses Moore für Zehn- bis Zwölfjährige findet am Dienstag, 19. Oktober, statt. Eine Kindergruppe erlebt fantastische Abenteuer, nachdem sie eine verbotene Tür geöffnet hat. Alte Aufzeichnungen, liebevoll im Buch wiedergegeben, führen die Kinder in der Fiktion auf eine Zeitreise.

Westfälisches Schulmuseum

Termine:
12. Oktober: Kreativwerkstatt (6 bis 8 Jahre)
13. Oktober: Zeichenwerkstatt (8 bis 10 Jahre)
15. Oktober: Taschenlampenführung (6 bis 10 Jahre)
19. Oktober: Schreibwerkstatt (10 bis 12 Jahre)
Preis: kostenlos
Anmeldung: unter der Rufnummer 0231-61 30 95

von 6 bis 12 Jahren

„Auf den Spuren der Farben“ im Kindermuseum mondo mio!

„Auf die Spuren Farben“ begeben sich die Teilnehmer zweier Ferienworkshops im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark. An jeweils vier Vormittagen vom 11. bis zum 14.10. und vom 18.10. bis zum 21.10. jeweils von 9:00 - 13:00 Uhr beschäftigen sich Kinder von 6 - 12 Jahren ausgiebig mit der eigenen Herstellung natürlicher Farben und vielen unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen dabei die erst kürzlich bei mondo mio! eröffneten „Färbergärten“ des Künstlers Peter Reichenbach. In dem von der UNESCO preisgekrönten Projekt werden traditionelle Pflanzen angebaut, die als natürliche und nachwachsende Ressource für die Herstellung von Farben genutzt werden können. Aus ihnen stellen die Teilnehmer eigene Farben her, die dann auf unterschiedlichste kreative Weise verwendet werden. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 50 ,- Euro pro Kind für vier Tage.

mondo mio!

Termine: vom 11. bis zum 14.10. und vom 18. bis zum 21.10.
Zeit: 9:00 - 13:00 Uhr
Preis: 50 Euro
Anmeldung: unter der Rufnummer 0231/5026127

ab 6 Jahren / ab 9 Jahren

Herbstferienprogramm im Zoo Dortmund

Die Kinder lernen hier viel Wissenswertes über unsere Tierwelt. Es sollte strapazierfähige und wetterfeste Kleidung getragen werden!

Zoo Dortmund

Mergelteichstr.80
44225 Dortmund

Termine (1. Herbstferienwoche 11.10. – 15.10. 2010):
- Das Kleid der Tiere (ab 6 Jahren)
- Fotosafari (ab 9 Jahren, eigenen Fotoapparat mitbringen!)
Termine (2. Herbstferienwoche 18.10. – 22.10. 2010):
- Yurumi-Woche: Alles über Südamerika (ab 6 Jahren)
- In fünf Tagen um die Welt – eine tierische Reise durch fünf Kontinente (ab 9 Jahren)
Zeit: Werktags jeweils von 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Anmeldung: für die ganze Woche erforderlich


ab 12 Jahren

Generationenverbindendes Theater- und Kunstprojekt in den Herbstferien

Zum vierten generationenverbindenden Theater- und Kunstprojekt lädt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, in der zweiten Woche der Herbstferien vom 18. bis 23. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr, unter dem Titel "Kiosk der Wahrheiten" ein. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche ab dem zwölften Lebensjahr sowie Menschen ab 50.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten und inszenieren in der Projektwoche unter Leitung des Dortmunder Regisseurs, Theaterpädagogen und ehemaligen Leiter des Theaters im Depot, Bernhard Bleckmann, ein Theaterstück, bestehend aus eigenen Texten und Lebenserfahrungen der Mitwirkenden. In die Projektwoche fließen auch bühnenrelevante Aspekte und Übungen wie (altersangepasste) Körperarbeit, Stimm- und Atemübungen, Gruppenspiele und Improvisationen ein. Theatererfahrungen sind nicht erforderlich.

Die Kulissen, Requisiten und Kostüme werden ebenfalls von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter Leitung des Dortmunder Künstlers Alexander Pohl selbst entworfen und hergestellt. Auch die technische Realisation obliegt den Teilnehmern.

Zum Abschluss der Projektwoche findet dann am 23.Oktober die öffentliche Aufführung statt.

Wilhelm-Hansmann-Haus

Termine: 18. bis 23. Oktober
Anmeldung: bei Viktor Kidess unter der Rufnummer 0231/50-23356

ab 12 Jahren

Die Feriengoldschmiede

Im Museum für Naturkunde in Dortmund können Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ihre Fähigkeiten als Goldschmied austesten. Die Teilnehmer fangen ab 11 Uhr an, ihren eigenen Schmuck zu entwerfen und der Kurs dauert 3 Stunden. Essen und Trinken sollte mitgebracht werden.

Museum für Naturkunde

Termine: 12. bis 15. Oktober
Preis: 56 Euro
Anmeldung: unter der Rufnummer 0231 / 50-24856
DUISBURG

von 6 bis 14 Jahren / von 8 bis 14 Jahren

"Kopie und Aneignung von Meisterwerken"

Hier im Lehmbruck Museum in Duisburg gibt es in den Herbstferien wieder ein kunterbunt künstlerisches Angebot für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Es wird theoretisches Wissen über das Kopieren von Kunstwerken vermittelt, aber auch praktisch gearbeitet.

Lehmbruck Museum

Termine: 11. bis 15. Oktober (von 6-12 Jahren) und 18. bis 22. Oktober (von 8-14 Jahren) Zeit: von 10 bis 14Uhr Preis pro Woche: 50 Euro Anmeldung: unter der Rufnummer 0203 283 2195 (Mi/Fr 10 bis 14 Uhr; Di 10 bis 16 Uhr)
ESSEN

Herbstferienprogramm im JZE

Auch in diesem Jahr bietet das Jugendzentrum Essen wieder spannende Herbstferienaktionen, wie zum Beispiel Theaterworkshops, Vorlesewettbewerbe oder Instrumentenbau- und Trommelworkshops, an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des JZE.

Jugendzentrum Essen

Weitere Informationen auch unter den Rufnummern 0201.8851644, 0201.8851649 oder 0201.8851820

von 6 bis 10 Jahren

Im Grugapark die Natur erkunden

Im Grugapark in Essen können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren die Natur erkunden. Hier lernen die kleinen Forscher vieles über unsere Umwelt und können auch selbst bei Schnitzeljagden oder beim Floß-bauen aktiv werden.

Grugapark Essen

Anmeldung: (bzw. weitere Informationen) unter der Rufnummer 0201 / 88 83 106
GELSENKIRCHEN

ab 10 Jahren

Thriller, Actionstory oder Liebesgeschichte?

Ob Thriller, Actionstory oder Liebesgeschichte - Fotostories können so spannend erzählen wie ein Film. In den Herbstferien können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren ihre eigene Fotostory entwickeln und umsetzen. Ob vor oder hinter der Kamera: Die Profis von spinxx.de unterstützen beim Fotografieren und Inszenieren - und bei der Profi-Bearbeitung der eigenen Fotos. Am Ende können die Fotostories in einer Ausstellung und natürlich auch auf www.spinxx.de präsentiert werden.

Der Kurs findet statt in den Herbstferien vom 19. bis 21. Oktober, jeweils 10:30 bis 16 Uhr. Es gibt zwei Gruppen für jüngere und ältere Jugendliche. Die Teilnahme am Workshop kostet 7,50 Euro. Veranstaltungsort ist das "log in" in der 2. Etage des Bildungszentrums (Gelsenkirchen, Ebertstraße 19).

Bildungszentrum Gelsenkirchen

Termine: Vom 19. bis 21. Oktober
Preis: 7,50 €
Anmeldung: bis zum 15.10. bei: spinxx Redaktion gelsenkirchen@spinxx.de, Tel: 1659605 oder in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek

von 12 bis 16 Jahren

Wetterbilder in der Kunstschule

In der Kunstschule Gelsenkirchen können Kinder zwischen 12 und 16 Jahren einen Kurs zum Thema Wetterbilder belegen. Hier werden Bilder mit Tuschen und Aquarellfarben gemalt und anschließend mit einem selbst zugeschnittenen Passepartout schön eingerahmt.

Kunstschule Gelsenkirchen

Neustraße 7
Gelsenkirchen-Erle

Termine: 11. bis 22. Oktober (Mo – Fr: 10 - 12 Uhr)
Preis: 20 Euro
Anmeldung: eine Woche vor den Ferien unter der Rufnummer 0209 6138772

HAGEN

von 5 bis 12 Jahren

Märchenwoche

Auch bei der Märchenwoche 2010 haben Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sowie Erwachsene viel Spaß. Märchen erleben mit den verschiedenen Märchenerzählern bei Musik, Tanz und Theater. Gemeinsam wird ein Theaterstück aufgeführt. Märchen aus Hagen und Umgebung überwiegen in diesem Jahr.

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik
Mäckingerbach
58091 Hagen

Termin: 12. - 15. Okotber
Anmeldung: nur für Ganztagsschulen erforderlich!

HALTERN AM SEE

Ferien auf dem Reiterhof Budde

Und auch in Haltern am See können Reiter und Reiterinnen zwischen 6 und 18 Jahren ihre Ferien verbringen. Eine Woche kostet hier 420 Euro. Darin enthalten sind 2 Reitstunden pro Tag und jede Menge Spiel, Spaß und Abenteuer!

Reiterhof Budde

In der Groll 12
45721 Haltern am See

Termine: 09.10. - 16.10. und 16.10. - 23.10.
Preis: 420 Euro
Anmeldung: Online auf der Website des Reiterhofs

HATTINGEN

von 10 bis 14 Jahren

Ferien-Workshops für Kids und Erwachsene im Stadtmuseum Hattingen

Hattinger Heldinnen und Helden haben es in sich. Sie retten ihre Stadt vor der Zerstörung, befreien Sklaven, gründen Universitäten und erzielen sportliche Höchstleistungen. In der Ausstellung "gesucht. gefunden! hattinger helden" sind sie zu sehen - in Wort und Bild. Und wie sehen Helden in der Vorstellung von Kindern aus? Dazu gibt es zwei Kreativaktionen im Stadtmuseum:

Am Dienstag, den 12. und am Mittwoch, den 13. Oktober 2010 gestalten Kinder im Alter von 10 bis 14 jeweils von 10 bis 14 Uhr Heldisches im Atelier des Museums. Ob Musiker, Fußballer, Freunde oder Filmstars: Idole oder Vorbilder gibt es bei Jung und Alt. Sie begeistern durch ihr Äußeres oder ihre Handlungen, wir kennen sie aus Zeitschriften. Mit viel Fantasie und Experimentierfreude verwandeln kleine Künstler ihr Vorbild anhand einer Collage zum Kunstwerk - ein farbenfrohes Kaleidoskop durch die Welt der persönlichen Heldinnen und Helden. Die Kosten für den Workshop betragen 15 Euro.

Am Mittwoch, den 20. Oktober steht für Jung & Alt ein Held für zu Hause im Mittelpunkt. Von 10 bis 14 Uhr gestalten die Teilnehmer gemeinsam mit der Hattinger Künstlerin Angelika Herker auf stabilen, lebensgroßen Styroporbüsten mit Farbe, Papieren, Texten, Fotografien, Folien, Federn oder farbigem Acrylglas ihre persönliche "Heldenstatue", geben Ihr einen Namen, ein Gesicht oder eine Geschichte. Sie wird glänzend oder matt, beklebt, bemalt oder lackiert und kann als Objekt für Innen oder Außen mit nach Hause genommen werden. Kinder zahlen 25 Euro und Erwachsene 29 Euro.

Stadtmuseum Hattingen

Termine: 12., 13. und 20. Oktober 2010
Preis: 25 Euro (für Kinder), 29 Euro (für Erwachsene)
Anmeldung: ab sofort im Stadtmuseum unter (02324) 68 16 10

von 13 bis 16 Jahren

Kletterpartie in den Herbstferien

Das Haus der Jugend will hoch hinaus - an der Kletterwand des DGB Jugendbildungszentrums Am Homberg in Hattingen. Termine hierfür sind Montag, der 18. und Dienstag, der 19. Oktober 2010, jeweils von 14 bis 17 Uhr.
Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren. Anmeldungen sind ab sofort nur persönlich im Haus der Jugend möglich von Montag bis Freitag immer ab 12 Uhr. "Da es nur begrenzte Plätze gibt, kann jeder Teilnehmer sich nur für einen Termin anmelden", darauf weist Harry Barduhn vom Haus der Jugend hin. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Tag. Treffpunkt ist das Haus der Jugend, Bahnhofstraße 31b, Hattingen.

Wer mehr Informationen braucht, kann im Kinder- und Jugendtreff vorbeischauen oder bei Ines Ditscheid (02324) 95 08 47 oder Harry Barduhn (02324) 95 08 46 anrufen.

Haus der Jugend

Termine: 18. und 19. Oktober 2010
Preis: 5 €
Anmeldung: persönlich im Haus der Jugend (Mo-Fr: ab 12 Uhr)

HERNE

Aktionen auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp

Der Abenteuerspielplatz Hasenkamp in Herne hat in den Herbstferien für alle interessierten Kinder tolle Angebote vorbereitet. Vom 11. bis 15. und 18. bis 22. Oktober 2010 wird hier gespielt, gebastelt und gebaut. Unter anderem wird ein Turm zwischen zwei Baumhäusern errichtet und eine Zeitungs-AG angeboten. Am 22. Oktober gibt es einen speziellen Tag nur für Mädchen. So kann in den Ferien keine Langeweile aufkommen und Stubenhocker werden aus ihren Zimmern gelockt.

Abenteuerspielplatz Hasenkamp

Im Hasenkamp 24
44625 Herne

Termine: 11. bis 15. und 18. bis 22. Oktober 2010
Weitere Informationen: 0 23 25 / 4 40 82


"Die Wache" - Tolle Herbstferienangebote

Zu dem Angebot des Jugendzentrums "Die Wache" gehört unter anderem eine Fahrt nach Berlin am 19. Oktober 2010. Leider ist die Teilnehmerzahl hier auf 7 Jugendliche beschränkt, die restlichen dürfen in die Kletterhalle „Neoliet“ fahren und sich an den steilen Wänden versuchen. Für die etwas kleineren gibt es am 14. Oktober eine Fahrt zur Dechenhöhle in Iserlohn. Vom 19. bis zum 21. Oktober können Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren einen Internet-Führerschein machen. Informieren Sie sich über weitere Aktionen des Jugendzentrums "Die Wache"!

Jugendzentrum "Die Wache"

Mont-Cenis-Straße 292
44627 Herne

Termine:
14. Oktober (Dechenhöhle)
19. Oktober (Fahrt nach Berlin)
19. - 21. Oktober (Internet-Führerschein)
Weitere Informationen / Anmeldung: 0 23 23 / 6 14 28


von 8 bis 12 Jahren

"Drachenblut und Spinnenbein" im im LWL-Museum für Archäologie

Die Herbstferien-Workshops im LWL-Museum für Archäologie in Herne sind nichts für Couch-Potatoes und Hasenfüße. Wer sich in wenigen Tagen in einen Meister des ritterlichen Schwertkampfes verwandeln will oder sein Talent als Schauspieler und Märchen-Erzähler erproben möchte, der ist genau richtig bei den Ferienangeboten des Museums.

Recken und Schildmaiden im Alter von 8 bis 12 Jahren, in Begeleitung eines Elternteils (obligatorisch), können sich am 14. Oktober mit den Geheimnissen der Schwertkunst vertraut machen und brauchen in Zukunft weder Drachen noch Feinde fürchten. Vom 20. bis 22.10. werden aus Schülern Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren - im Theaterkurs "Drachenblut und Spinnenbein". Selbstverständlich gibt es als Abschluss eine Premieren-Vorstellung, zu der die ganze Familie eingeladen ist!

LWL-Museum für Archäologie


Workshop Schwertkampfkunst
Termine: 14. Oktober, 9:15 bis 11:15 Uhr, 11:30 bis 13:30 Uhr, 14 bis 16:10 Uhr und 16:15 bis 18:15 Uhr
Preis: 15 Euro pro Paar (Kind und ein Elternteil) inklusive Eintritt
Anmeldung: unter 02323 - 946 28-20 oder -24

Theaterkurs Drachenblut und Spinnenbein
Termin: 20. bis 22. Oktober, jeweils 9 bis 13 Uhr
Preis: 35 Euro inklusive Eintritt und Material

HERTEN

Nach Herzenslust im Hallenbad toben

Am Samstag, 16. Oktober, ist es endlich so weit. Um 15 Uhr startet im Hallenbad des Copa Ca Backum (Herten) der erste Wasserspiel-Nachmittag nach der Sommerpause. Zwei Stunden lang können Kinder mit ihren Familien nach Herzenslust im Hallenbad toben. Das Copa Ca Backum stellt ihnen dafür jede Menge buntes Wasserspielzeug zur Verfügung.

Copa Ca Backum

Termine: 16. Oktober 2010
Preis: normaler Eintrittspreis
Anmeldung: nicht erforderlich

Eiszeit-Prüfung im Copa Ca Backum Herten

Zum Ende der Herbstferien hat der Wasserflöhe-Kinderclub noch ein Highlight für die kleinen Copa-Besucher im Programm. Am Samstag, 23. Oktober, startet um 10.30 Uhr die Eiszeit-Prüfung im Hallenbad.
In den mal sportlichen, mal kniffligen Prüfungen können die Kinder beweisen, dass sie fit für den Wasserspaß in der kalten Jahreszeit sind. Im Wettbewerb können sie sich in Sachen Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Schwimmen und Tauchen mit den anderen Wasserflöhen messen. Auf dem Prüfungs-Programm stehen folgende Punkte: Eisbär-Reiten, Eisschollen-Wettpaddeln, Schneebälle sammeln, Eisdiamanten-Tauchen, Eiswürfel-Wettschwimmen und Schneemann bauen.

Wer mitmachen möchte, sollte schon schwimmen und tauchen können und seine Taucherbrille mitbringen. Das Angebot ist im normalen Eintrittspreis enthalten. Weitere Infos: www.copacabackum.de

Copa Ca Backum

Termin: 23. Oktober 2010
Preis: normaler Eintrittspreis
Anmeldung: nicht erforderlich

von 8 bis 12 Jahren

Kinder erforschen eine Woche lang ihre Sinne

Hertener Kinder können eine Woche lang die Welt erkunden, schmecken und riechen. In der Sinnerfahrungs-Woche von Montag, 18. Oktober, bis Freitag, 22. Oktober, lernen Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren alles über gesunde Ernährung und Bewegung. Hierfür öffnet das Kaplan-Prassek-Heim in Herten-Mitte seine Pforten.
Fünf Tage lang, jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr, dreht sich alles um das Thema "Wie schmeckt und riecht die Welt?". Dafür lernen die kleinen Weltenbummler auch die Ernährungspyramide kennen, damit sie ihr neues Wissen beim Kochen mit Bio-Lebensmitteln einsetzen können.

Aber nur "rumsitzen" und essen kommt nicht in Frage. Bei vielen Spiel- und Sportangeboten kommen die Kinder wieder auf Touren.
Die eigene Kreativität und gleichzeitig die Sinne fördern? Das passiert bei der Arbeit mit Materialien aus der Natur. Darüber hinaus machen die jungen Teilnehmer eine Exkursion durch den Schlosspark, wo es viele Tiere und Pflanzen zu entdecken gibt.
Highlights der Ferienwoche dürften die geplante Schnitzeljagd und der gemeinsame Besuch eines Theaterstücks werden.

Kaplan-Prassek-Heim

Termine: 18. bis 22. Oktober
Preis: 50 Euro (inklusive Verpflegung und Getränke)
Anmeldung: an Sylvia Steffan (Kinder- und Jugendschutz der Stadt Herten: Telefon [02366 / 303 197] oder E-Mail [s.steffan@herten.de])
ISERLOHN

Drachen, Räuber, Höhlenschätze

Drachen und Räuber zogen sich früher gern in dunkle Höhlen zurück. Drachen bewachten hier Schätze, starteten Raubzüge in die Umgebung und wurden oft zu einer wahren Landplage. Räuber versteckten ihre Beute in Höhlen und fühlten sich in der Dunkelheit vor dem Zugriff der Obrigkeit sicher. Im Museum erfahren die Kinder alles über Höhlendrachen und Räuberhöhlen. Danach geht es mit Taschenlampen (bitte mitbringen!) durch einen Geheimgang in die Wolfsschlucht der Dechenhöhle. Dort wird der von einem Drachen bewachte Edelstein-Schatz gesucht. Die Aktion dauert eine Stunde. Anmeldungen werden unter 02374-71421 entgegen genommen.

Deutsches Höhlenmuseum

Termine: Donnerstag, 14.10., Donnerstag, 21.10. (Beginn jeweils um 13:30 Uhr)

Höhlenbär und Höhlenlöwe

Die Kinder erforschen im Museum die Tierwelt des Eiszeitalters. Im Höhlenlabor können die kleinen Forscher unter Anleitung den Höhlenlehm sieben und schlämmen. Mineralien und Knochensplitter werden mikroskopiert. Und am Bärenskelett können die Kinder auch große Knochen begutachten. Die Aktion dauert eine Stunde. Anmeldungen werden unter 02374-71421 entgegen genommen.

Deutsches Höhlenmuseum

Termine: Dienstag, 12.10., Dienstag, 19.10. (Beginn jeweils um 13:30 Uhr)

Fledermaus, Grottenolm und Co

Was kreucht und fleucht in den dunklen Höhlen? Die Kinder lernen, wie Fledermäuse sich in der Dunkelheit orientieren und wie man den Ultraschall hörbar macht. Aber was ist ein Grottenolm? Außerdem suchen sie Höhlenspinnen und füttern die blinden Höhlenfische im Museumsaquarium. Die Aktion dauert eine Stunde. Anmeldungen werden unter 02374-71421 entgegen genommen.

Deutsches Höhlenmuseum

Termine: Samstag, 09.10., Samstag, 16.10., Samstag, 23.10. (Beginn jeweils um 13:30 Uhr)

Erlebnisführung mit Helm und Taschenlampe durch die dunkle Dechenhöhle

Um 15.00 Uhr startet jeweils die einstündige Erlebnisführung durch die dunkle Dechenhöhle, wobei Mutige  auch die Nebengänge auf allen Vieren erforschen können. Taschenlampen, Fahrradhelme und strapazierfähige Kleidung müssen mitgebracht werden! Achtung! Erlebnisführung und die Museumsaktionen können ggf. kombiniert werden! Anmeldung bis 1 Tag vorher erforderlich (Tel.: 02374-71421)!

Dechenhöhle

Termine: Sa. 09.10.10 - So.  24.10.10
Preise: Erlebnisführung 7 €/Pers., Museumsaktion 6 €/Pers., kombiniert 11 €/Pers.
MÜLHEIM

ab 6 Jahren

Camera Obscura: Angebot in den Herbstferien

Die Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films hält in den Herbstferien für Schülerinnen und Schüler ein interessantes Angebot bereit: In dem Workshop „Zoetrop – Wundertrommel“ haben sie Gelegenheit zum Bau eines Zoetrops. Der Workshop ist am 14.10., um 10 Uhr. Der Unkostenbeitrag hierfür beträgt 5, - € plus Museumseintritt (2,50 € für Kinder).

Das Zoetrop, auch Wundertrommel genannt, ist ein 1834 erfundenes optisches Gerät und später viel benutztes Spielzeug, das ein Vorläuferverfahren der Kinematographie darstellt.

Camera Obscura

Termin: 14. Oktober 2010
Preis: 5 Euro
Anmeldung: unter der Rufnummer 02 08 / 3 02 26 05
OBERHAUSEN

Wildwest-Landschaft am 11. Oktober

Am 11. Oktober besetzen Indianer, Cowboys, und andere Revolverhelden den AQUApark in Oberhausen. Die Wildwest-Landschaft kann von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Neben der faszinierenden Atmosphäre gibt es Aktionen wie die Goldsuche in der Mine und das Reiten auf dem Rodeobullen. Über eine Planwagenrutsche kann man anschließend sofort ins' kühle Nass gleiten. Auch mit Kanus kann der AQUApark an diesem Tag erkundet werden. Der Eintritt kostet am Wild-West-Tag, wie auch an jedem anderen Datum, 7,50 € für den ganzen Tag, bei Vorlage des Schülerausweises, sinkt der Preis um einen Euro. Für Kinder unter 16 Jahren kostet der Eintritt nur 5,50 €.

Am 12. Oktober gibt es von 13 bis 17 Uhr coole Ferienspiele, organisiert vom Animationsteam des Aquaparks Oberhausen.

Aquapark Oberhausen

Heinz-Schleußer-Straße 1
46047 Oberhausen

Termin: 11. und 12. Oktober 2010
Preis: normaler Eintrittspreis
Anmeldung: nicht erforderlich


Führung für Kinder durch den Gehölzgarten Ripshorst

Den Gehölzgarten Ripshorst in Oberhausen erkunden - das können vor allem Kinder und Familien bei einem Spaziergang mit RVR Ruhr Grün am Sonntag, 17. Oktober. Biologin Daniela Scharf führt die Gruppe rund zweieinhalb Stunden lang durch den Park. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am Eingang Osterfelder-/Ripshorster Straße.

Haus Ripshorst

Termin: 17. Oktober 2010
Preis: kostenlos
Anmeldung: nicht erforderlich

von 8 bis 12 Jahren

Herbstferienaktion rund um Haus Ripshorst

Dem wimmelnden Leben im Waldboden kommen Ferienkinder am nächsten Freitag, 15. Oktober, 14 Uhr, bei einer Aktion des RVR-Betriebs Ruhr Grün auf die Spur. Angeleitet von Corinne Buch, Biologische Station Westliches Ruhrgebiet, untersuchen die Acht- bis Zwölfjährigen den Boden rund um Haus Ripshorst und erforschen die Bedeutung der dort lebenden Tiere.
Zum Abschluss der rund zweieinhalbstündigen Veranstaltung schnitzen die kleinen Entdecker noch eine Grusel-Figur aus einem Kürbis oder einer Zuckerrübe. Für die Teilnahme an der Ferienaktion ist wetterfeste Kleidung gefragt. Treffpunkt ist die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet, Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen.

Haus Ripshorst

Termin: 15. Oktober 2010
Preis: 5 Euro
Anmeldung: unter der Rufnummer 0208/4686090
WALTROP

Familien-Erlebnistage im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Spielen, Basteln, als Matrose anheuern und dabei Geschichten vom Leben und der Arbeit am Kanal entdecken - das können Eltern mit ihren Kindern bei den "Familien-Erlebnistagen am Hebewerk", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in der zweiten Herbstferienwoche anbietet. Von Dienstag, 19. Oktober, bis Sonntag, 24. Oktober, wartet auf Eltern und Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Programm. Alle Angebote sind als eigenständige Veranstaltungen konzipiert und können einzeln besucht werden.

Schiffshebewerk Henrichenburg

Termine: 19. bis 24. Oktober
Anmeldung: nicht erforderlich
WITTEN

Väter-Söhne-Klettern im Steinbruch Imberg

Zum Abschluss der Outdoor-Saison am Mittwoch, 20. Oktober, bietet die Koordinationsstelle Erlebnispädagogik einen Klettertermin für Väter und Söhne an. Von 15 bis 18:30 Uhr können sich die kleinen und großen Kletterer gegenseitig sichern und anfeuern. Im Mittelpunkt steht ein spannendes Erlebnis bei dem Väter und Söhne gemeinsam bis an ihre Grenzen gehen können. Anmelden kann man sich in den Kindertreffs In der Mark, Pferdebach und Vormholz, im KiWitZ und bei Karin Frank unter der Nummer 581-5253.

Steinbruch Imberg

Termin: 20. Oktober 2010
Preis: kostenlos
Anmeldung: in den Kindertreffs In der Mark, Pferdebach und Vormholz, im KiWitZ und bei Karin Frank unter der Nummer 581-5253

Ferienprogramm im Kindertreff Vormholz

Unter dem Motto "Bunter Herbst" bietet der Kindertreff Vormholz in Witten in den Herbstferien vom 11. bis 22. Oktober ein interessantes Betreuungsprogramm für Kinder an. Es wird gemalt, gebastelt und gespielt.
Die Betreuung beginnt morgens um 7.30 Uhr und endet um 16 Uhr. Für Infos und Anmeldungen ist der Kindertreff Vormholz (Vormholzer Straße 90) Montags bis Freitags von 15 bis 17.45 Uhr unter der Rufnummer (02302) 79823 erreichbar. Alle Kinder, die nicht zur Ferienbetreuung angemeldet sind, könnten in der Zeit von 10 bis 13 Uhr am Ferienprogramm teilnehmen.

Kindertreff Vormholz

Termine: 11. bis 22. Oktober
Betreuung von 7:30 Uhr bis 16 Uhr

Kidsbowling im Bowlorado in der ersten Herbstferienwoche

Nach dem Umbau können Kinder am Mittwoch, 13. Oktober, von 13 bis 15 Uhr die Kugeln im Bowlorado in Witten wieder rollen lassen. Es gelten die Ferienspielkonditionen, also 4 Euro für zwei Bowlingspiele inklusive Bowlingschuhe. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Bowlorado in Witten

Termin: 13. Oktober (von 13 Uhr bis 15 Uhr)
Preis: 4 €

8 bis 12 Jahre

Schwarze Diamanten: Kids auf Zeitreise in die Bergbaugeschichte

Stadtmarketing Witten bietet im Oktober zweimal ein museumspädagogisches Programm zur Bergbaugeschichte an. Teilnehmen können Kids von acht bis zwölf Jahren in Begleitung Erwachsener.
Am 10. und 21. Oktober können Kids im Muttental das Geheimnis der schwarzen Diamanten lüften und sich dabei mit den zentralen Fragen beschäftigen: Wie kommt die Kohle in die Erde? Und vor allem: Wie kriegt man sie da wieder raus?

Das Wittener Muttental war eines der ersten Zentren des Bergbaus. Die Flöze befinden sich hier nahe der Erdoberfläche und so konnte die Kohle bereits vor 500 Jahren ohne großen technisch-maschinellen Aufwand im Tage- und Stollenbau gewonnen werden. Den harten und beschwerlichen Arbeitsalltag eines Bergmanns können die Kinder bei diesem Programm hautnah nachempfinden. Ausgerüstet mit Arbeitskleidung und einem Grubenwagen, der mit Abbaugerät, Öllampe, verschiedenen Kohlesorten und historischen Fotos bestückt ist, gilt es, dem Geheimnis der schwarzen Diamanten auf die Spur zu kommen.

Auf spielerische Weise erforschen die Kinder unter fachkundiger Anleitung im 130 m langen Nachtigallstollen die Entstehung der Kohle, die Gefahren der Arbeit unter Tage und machen sich durch Ausprobieren mit dem Gebrauch von Werkzeug und Grubenlampe vertraut.

Zeche Nachtigall

Termine: 10. und 21. Oktober (Beginn ist um 15 Uhr bzw. 14:30 Uhr)
Nur in Begleitung Erwachsener!
Preise: 6 € (Kinder), 8 € (Erwachsene)
Anmeldung: Tourist & Ticket Service am Rathausplatz, Tel. 02302 – 12233

ab 12 Jahren

Akte M: Wellnesstag nur für Mädchen

Mädchen ab zwölf Jahren können am Montag, 25. Oktober, im Kindertreff Vormholz in der Vormholzer Straße 90 (Witten) einen Wellnesstag nur für Mädchen erleben. Diesen Tag können zehn Mädchen genießen und es sich richtig gut gehen lassen. Die Teilnehmerinnen werden unter Anleitung von Kirsten Rieske verschiedene Massagetechniken ausprobieren, auf fantastische Reisen gehen, Wellness-Drinks zubereiten, gut essen und auch sonst nur Sachen machen, die gut tun.

Kindertreff Vormholz

Termin: 25. Oktober

von 13 bis 19 Jahren

Herbstferien: Famous bietet Bandprojekt für Mädchen an

Unter dem Motto "Mein Ding!" bietet das Famous in Witten in den Herbstferien ein viertägiges Bandprojekt speziell für Mädchen zwischen 13 und 19 Jahren an: In der Zeit von Montag bis Donnerstag, 11. bis 14. Oktober, haben die Mädchen jeweils zwischen 10 und 16 Uhr die Möglichkeit, unter Anleitung von erfahrenen Dozenten gemeinsam einen Song auf eine CD zu bringen. Aufgenommen und abgemischt wird das Musikstück im hauseigenen Tonstudio des Famous. Auch ein Fotoshooting ist geplant. Die Teilnehmerinnen erhalten abschließend am Donnerstag die gemeinsame CD.

Famous in Witten

Annenstraße 120
58453 Witten

Termine: 11. bis 14. Oktober 2010
Preis: 12 Euro
Anmeldung: unter der Rufnummer (02302) 2054486 oder vor Ort

XANTEN

von 6 bis 8 Jahren

Spiele und Geschichten für kleine Naturforscher

Kleine Naturfreunde kommen in der ersten Woche der Herbstferien auf der Bislicher Insel in Xanten auf ihre Kosten. RVR Ruhr Grün lädt den Nachwuchs am Dienstag, 12. Oktober, zu einer Naturforschertour durch das Naturschutzgebiet ein. Kinder im Alter zwischen sechs und acht Jahren lernen in Spielen, Geschichten und Kreativaktionen viel über die Natur.

Wer mitmachen will, braucht dem Wetter angepasste Kleidung - also evtl. auch eine Regenhose, Gummistiefel o.ä. Die Aktionen unter Leitung von Frauke Freise dauern etwa zwei Stunden.
Treffpunkt ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, 46509 Xanten, um 14 Uhr.

NaturForum Bislicher Insel

Termin: 12. Oktober
Preis: 2,50 Euro
Anmeldung: unter 02801/988230

von 9 bis 12 Jahren

Spiele und Geschichten für kleine Naturforscher

Am Mittwoch, 13. Oktober, bietet das NaturForum einen Naturforschernachmittag für etwas ältere Kinder an. Die Neun- bis Zwölfjährigen entdecken mit RVR-Mitarbeiterin Frauke Freise die herbstliche Natur auf der Bislicher Insel.

Wer mitmachen will, braucht dem Wetter angepasste Kleidung - also evtl. auch eine Regenhose, Gummistiefel o.ä. Die Aktionen unter Leitung von Frauke Freise dauern etwa zwei Stunden.
Treffpunkt ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, 46509 Xanten, um 14 Uhr. Die Kinder zahlen 2,50 Euro. Eine Anmeldung unter 02801/988230 ist unbedingt erforderlich.

NaturForum Bislicher Insel

Termin: 12. Oktober
Preis: 2,50 Euro
Anmeldung: unter 02801/988230

(ks), (jk)

Empfehlungen