Hagen

Hagen im Ruhrgebiet! Hier finden Sie Freizeittipps, Ausflugsziele, aktuelle Nachrichten und Reportagen rund um Ihre Stadt Hagen!

Verkaufsoffene Sonntage in NRW

Shopping in einer Mall - auch am Sonntag, Foto: pixabay

Es ist Sonntagnachmittag und Sie bemerken gerade, dass Sie auch mit Mühe und Not nicht mehr in Ihre Lieblingshose passen? Kein Problem, wir verraten Ihnen, wo man auch außerhalb des Reviers im Jahr 2023 und 2024 Sonntags wieder shoppen kann bis die Kreditkarte glüht. Ganz besonders hart gesottene Shopaholics nehmen dafür sicher auch einen etwas weiteren Weg in Kauf. Wo und wann die Geschäfte geöffnet haben, erfahren Sie in unserer Übersicht über verkaufsoffene Sonntage in NRW.

Verkaufsoffene Sonntage im Ruhrgebiet

Verkaufsoffene Sonntage in vielen Städten des Ruhrgebiets, Foto: pixabay

Verkaufsoffene Sonntage sind beliebt – zumindest wenn man nicht im Einzelhandel arbeitet. Shopping ohne Stress im Ruhrgebiet: das Erlebnis für die ganze Familie! Der verkaufsoffene Sonntag ist nicht mehr nur bei allzu beschäftigten Managern der Hit, sondern eine willkommene Abwechslung zum vielleicht öden Besuch bei den Verwandten oder einem langweiligen Tag vor dem Fernsehschirm. Oft gibt es dazu noch ein Stadtfest. Wir haben die Übersicht zu den verkaufsoffenen Sonntagen im Ruhrgebiet!

Emil Schumacher Museum Hagen

Das Emil Schumacher Museum bei Nacht, Foto: Werner Hannappel, Essen

Seit 2009 beheimatet das Emil Schumacher Museum eine große Sammlung von Werken des expressionistischen Künstlers. Die Malereien des berühmten Hagener Sohns lassen sich in dem modernen Glasbau im Hagener Kunstquartier auf drei Ebenen bestaunen. Die neue Sonderausstellung „Konkret“ bietet neben der umfangreichen Dauerausstellung neue Eindrücke und verleitet zum Wiederkommen.

Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet 2023

Tannengrün - Foto: Pixabay: StockSnap

Neben den großen Weihnachtsmärkten in den Reviermetropolen sorgen viele kleine und beschauliche Märkte im gesamten Ruhrgebiet und der näheren Umgebung für eine besinnliche Vorweihnachtszeit: Vom Nikolausmarkt bis zur märchenhaften Weihnacht im Schloss. Überall gibt es kulinarische Leckereien, den obligatorischen Glühwein und ein tolles Programm für die ganze Familie.

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen, Fotos: Westfälisches Freilichtmuseum Hagen, Fritz Mehner

Handwerker, Kinderchöre, Weihnachtslieder – am ersten Adventwochenende veranstaltet das Westfälische Freilichtmuseum Hagen wieder den beliebten romantischen Weihnachtsmarkt. Zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den kleinen geschmückten Weihnachtsmarkthütten ist dieser Markt ein vorweihnachtliches Highlight für die ganze Familie.

Zurück in die 70er Jahre im Freilichtmuseum Hagen

Ausstellung: Zurück in die 70er Jahre, Foto: Heimatverein Oberes Johannland e. V., Foto: LWL-Freilichtmuseum Hagen, Heike Wippermann

Erinnern sie sich noch an ihre ersten technischen Errungenschaften? An den ersten Fernseher, der winzig klein war, aber der mit einer Breite überzeugte, die man heute nur erreichen würde, wenn man die riesigen Flachbildschirme wie ein Blatt Papier falten würde? Das Freilichtmuseum Hagen erinnert sich! Anlässlich des 50-jährigen Bestehens begibt sich das Museum auf eine Zeitreise ins Jahr 1973 und lädt von Anfang April bis Ende Oktober 2023 zum Erinnern ein.

Rathaus Galerie Hagen

Die Rathaus Galerie in Hagen; Foto: Rathaus Galerie Hagen

Die neue Rathaus Galerie in Hagen bietet mit ihren zahlreichen Geschäften ein großes Angebot für Schnäppchen-Jäger und Dauer-Shopper. Ob auf der Suche nach dem perfekten kleinen Schwarzen oder der richtigen Surround-Anlage, hier werden Sie bestimmt fündig! In einem der zahlreichen Modegeschäften und Futterpalästen ist bestimmt auch für Sie etwas dabei, dass Ihnen den Tag schöner macht!

„Labyrinthe der Liebe“ von Edward Bekkerman in Hagen

Edward Bekkerman steht mit verschränkten Armen neben einem Gemälde, Foto: Edward Bekkerman, Rechte by ABA Gallery New York

Vom 17. September 2022 bis zum 15. Januar 2023 können die Werke von Edward Bekkerman im Osthaus Museum Hagen bestaunt werden. Der Betrachter wird hier in eine mystische Zwischendimension geführt, in der er aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Dies ist eine Ausstellung, die dafür sorgt, dass man die Welt mit anderen Augen sieht.

Nach oben scrollen