Partner von Zolanis

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Afrika, Alaska und Asien! Wahre Erlebniswelten, Landschaften statt Gehege, ein ganzer Tag auf drei Kontinenten - die ZOOM Erlebniswelt bietet alles für einen tollen Familienausflug und ist das Ausflugsziel im Ruhrgebiet. Nicht nur für Kinder bietet die ZOOM Erlebniswelt einen Tag voller Spannung und Abenteuer. Das „Reich der Tiger“ ist eröffnet!


[ruhr-guide] Sie sind die Stars der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen – die Kodiakbären Brenda und Buffy Der Kontinent Afrika in der ZOOM Erlebnisweltdurchstreifen gemeinsam die 3.000 m² umfassende Außenanlage in der ZOOM Erlebniswelt Alaska. Aber auch sonst gibt es in der ZOOM Erlebniswelt vieles zu entdecken. Neben den Giraffen und Löwen in Afrika sind auch Trampeltiere und Orang-Utans die heimlichen Stars der Asien-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Hier ist in den letzten Jahren einer der schönsten Tiergärten des Landes entstanden, der sich zum Top-Ausflugsziel im Ruhrgebiet entwickelt hat.

Tierisch-kultiger Sammelspaß

Die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen gibt es ab sofort als Panini-Sticker
Wer kennt sie nicht? Die kleinen bunten Panini-Sticker zum Sammeln und Tauschen. Seit Freitag, den 17. Januar ist auch die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen bei diesem Sammelspaß dabei.

Den Panini-Kult gibt es jetzt extra für das Ruhrgebiet. Hier kann ab sofort gesammelt, getauscht und geklebt werden. Von Wahrzeichen über Promis, bis hin zu Freizeiteinrichtungen wie der ZOOM Erlebniswelt – die neuen Sticker bieten Revier-Spaß für alle Generationen. Mit einer Erstauflage von 100.000 Exemplaren und 1,5 Millionen Stickertütchen, die jeweils fünf verschiedene Sticker enthalten, geht die Ruhrgebiets-Ausgabe des Panini-Heftes ab sofort in den Verkauf. Dann kann man im ganzen Revier auf ZOOM-Stickerjagd gehen – Alben und Stickertütchen gibt es in fast allen Supermärkten, Kiosken und Tankstellen. Das Heft der Panini Ruhrgebiets-Ausgabe kostet 1,50 €, ein Päckchen mit fünf Stickern ist für 50 Cent zu erwerben. Insgesamt ist im Heft auf 44 Seiten Platz für knapp 300 Sticker.

Neues Highlight: Das „Reich der Tiger“

Neun Monate hat es bis zur Fertigstellung gedauert und 1Das Reich der Tiger im ZOOM Million Euro hat das „Reich der Tiger“ verschlungen - und es hat sich gelohnt! Die vier Sibirischen Tiger mit den Namen Virgil, Manu, Thrax und Roger fühlen sich sichtlich wohl in ihrem neuen Zuhause in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen. An der Badestelle können die Besucher die Tiger aus nächster Nähe beobachten.

Mit der Fertigstellung des Tiger-Reviers in der Erlebniswelt Asien endet auch der letzte große Bauabschnitt: Nun ist nichts mehr übrig von dem ursprünglichen Ruhr Zoo, den man meist mit gemischten Gefühlen wieder verließ: Rund 91 Millionen Euro haben das Land NRW, die Stadt Gelsenkirchen und die GEW, Gesellschaft für Energie und Wirtschaft mbH, bis zur Fertigstellung im Jahr 2010 investiert. Landschaft statt Gehege – nach diesem Motto ist der ehemalige Ruhrzoo komplett neu gestaltet worden.

Wahre Erlebniswelten

Auf einer Fläche von insgesamt 30 Hektar können die Besucher der ZOOM-Erlebniswelt die Tiere in naturnahen Lebensräumen beobachten. In der ErlebnisweltTiere im ZOOM hautnah erleben Alaska streifen sie z. B. durch die Eisregionen der Gletscher, die Wälder der Tundra oder durch felsige Berglandschaften. Die Größe der Anlagen in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen bietet den Tieren dabei auch Rückzugs-möglichkeiten, so dass man manchmal längere Zeit suchen muss, bis man sie entdeckt hat – dies macht den Besuch aber um so spannender und kommt den Tieren wahrlich zu Gute. Das bestätigt auch der Stern in seinem Test "Die 50 besten Zoos in Deutschland" und hat die zoologische Erlebniswelt im Herzen Nordrhein-Westfalens in die Top-Ten gewählt und in der Kategorie "Tierhaltung" sogar die Bestnote vergeben.

Rundweg durch 3 Kontinente

Die Besucher können nun auf einem etwa 4,5 Kilometer langen Rundweg durch Alaska, Afrika und Asien spazieren. Niedliche Erdmännchen in der ZOOM Erlebniswelt In Windungen und Kurven schlängelt sich der Weg ganz natürlich durch die Landschaft. Immer wieder gibt es dabei etwas zu entdecken: Hier steht eine alte Trapperhütte am Wegesrand, dort bitten Schilder aus Alaska "Give moose a break!", hinter einer Kurve steckt ein ausrangierter Bus in einem Geröllhaufen oder es warten ein paar Baumhütten darauf, erklommen zu werden. Stets gilt: Betreten erlaubt! Für Kinder ein Paradies! Inmitten der Anlage wartet eine Goldgräberstadt auf Besucher, die sich hier zu recht günstigen Preisen stärken oder am Ufer des Wildbachs ausruhen können. Danach geht es weiter in die Goldmine und zu den Wasserfällen – so kommt garantiert keine Langeweile auf!

Erlebniswelt Asien

Im Frühjahr 2010 wurde mit der Erlebniswelt Asien die letzte der drei ZOOM-Erlebniswelten in Gelsenkirchen eröffnet. Nun können Besucher auf dem 1,3 Kilometer langen, barrierefreien RundwegNamaste Eingang zur ZOOM Erlebniswelt Asien zwischen Reisterassen, Tempelruinen und mit Bambus bewachsenen Inseln die exotische Tierwelt des größten Kontinents der Welt kennen lernen. Abenteuerlustige lädt der Canopy-Walk (dt. Baumwipfelpfad) dazu ein, das Gelände aus luftigen 6 Metern Höhe zu erkunden. Neben Trampeltieren und den in Indien heiligen Hanuman-Languren werden besonders die niedlichen Kleinen Pandas die Besucherherzen höher schlagen lassen. Im Kernstück der Anlage, der 4500 m² großen Tropenhalle, können Besucher inmitten des asiatischen Dschungels einen Snack einnehmen und dabei zusehen, wie die 7-köpfige Orang-Utan Truppe von ihren putzigen Mitbewohnern, den Kurzkrallenottern, auf Trapp gehalten wird. Auf die Kinder wartet der 850 m² große Indoor-Spielplatz "Drachenland" mit Segelschiff und Klettertunneln. So verspricht die neue Asien-Welt bei großen wie bei kleinen Besuchern ein voller Erfolg zu werden.

Erlebniswelt Afrika ist der Hit!

Die Afrika-Erlebniswelt ist bereits ein Besucher-Magnet.Tiere hautnah erleben. In der ZOOM Erlebniswelt ist das selbstverständlich Auf 14 Hektar leben hier beinahe 300 Tiere in typisch afrikanischer Vegetation. Die großen Highlights der Erlebniswelt Afrika sind ganz klar die Savannen- landschaften. Die weitläufige Grassavanne (knapp 2 Hektar), die Busch- und Baumsavanne (ca. 1,5 Hektar) und die Feuchtsavanne mit dem 10.000 m³ fassenden Afrikasee. Hier können die Besucher auf einer 20-minütigen Bootstour ein einzigartiges Panorama genießen: die Flamingo-Insel, den Felshügel der Erdmännchen und die Reviere der Flusspferde und Nashörner.

Drei mächtige Breitmaulnashörner - Lekuruh, Tamu und Cera - aus Südafrika durchstreifen seit Mai 2007 ihr 5.000 m² großes Revier. Durch und durch tropisch wird es im Dschungelhaus, wo auf 2.000Das Afrika-Dorf in der ZOOM Erlebniswelt Afrika Quadratmetern über 100 verschiedene Pflanzen dem Besucher das Gefühl geben, mitten im afrikanischen Regenwald zu stehen. Hier kann man unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen, aus unmittelbarer Nähe beobachten. Stimmungsvoll ist auch das afrikanische Dorf mit seinen Hütten, in dessen Stallungen typisch afrikanische Haustiere untergebracht sind. Gleich daneben lassen sich die Löwen in ihrer heimischen Umgebung bewundern. Ausspannen kann der Besucher anschließend in der Afrika-Lodge, die einen herrlichen Rundumblick bietet, während die Kinder sich auf dem großen Erlebnisspielplatz austoben.

Unterschiedliche Betrachtungswinkel

Ob Löwen, Luchse, Wölfe, Rentiere oder Skunks – alle Tiere leben in der Zoom Erlebniswelt in ihren typischen Vegetations- zonen. Die Wegführung und die Anlagen ermöglichen dem Besucher zumeist unterschiedliche Betrachtungswinkel.ZOOM Erlebniswelt Alaska mit Seelöwen So kann er die Biber etwa ganz normal über Wasser beobachten, aber genauso einen Blick in ihren Bau werfen. Großartig ist auch die Kodiak-Anlage mit Wasserfall und Wildbach, in dem die Bären herumtollen können. Dabei kann man ihnen vom Fluss aus zusehen oder auf der Hängebrücke oberhalb des Wasserfalls über ihren Köpfen entlang balancieren und ganz neue Einblicke gewinnen. Mit dem neuen App von Zoom für iPhone und iPad hat man zudem noch die Möglichkeit, allerlei Wissenswertes über die Tiere in der direkten Umgebung zu erfahren. Videos, Fotos und Texte geben so einen tieferen Einblick in die Welt der Tiere. Izoom bietet darüber hinaus auch Auskünfte über Öffnungszeiten, Anfahrt und Preise des Zoos. Und bei einem vernünftigen App darf natürlich auch ein Spiel nicht fehlen.

Die nächste Überraschung erwartet den Besucher an den großen Robbenbecken.Expedition in ferne Welten, z. B. zum Eisbären im ZOOM Gelsenkirchen Hier führt der Weg plötzlich unter das künstliche Felsmassiv und durch einen Glastunnel, an dem die Robben gerne den Spieß umdrehen und aus dem etwas grünlichen Wasser heraus ihre Besucher anschauen. Durch die 14 cm dicken Glasscheiben der Unterwasserhöhle kann man außerdem die imposanten Eisbären betrachten. Auch das heimliche Maskottchen des Ruhrzoos, die zwergwüchsige Eisbären-Dame Antonia, hat hier, in sicherer Entfernung zu ihren größeren Artgenossen, ein neues Domizil gefunden.

Alaska Ice Adventure

Das Alaska Ice Adventure in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen sorgt für echtes Abenteuer-Feeling: in einem Iglu wird eine wilde Fahrt auf einer Eisscholle durch das Nordmeer simuliert: Eingehüllt in den feucht-kalten Polarnebel haben die Besucher den Eindruck, selber auf dem offenen Ozean zu treiben. In der Ferne grollt Donner. Orca-Wale tauchen neben der Eisscholle auf und blasen aus ihrem Spritzloch explosionsartig Luft heraus. Vor den Walen flüchten Robben pfeilschnell zwischen den schroffen Eisschollen hindurch.

Die Abendgastronomie in der ZOOM Erlebniswelt

Nach der Tour durch den Zoo lädt der Grimberger Hof, ein westfälischer Bauernhof im Eingangsbereich des Zoos mit großem Biergarten und 400 Sitzplätzen unter alten Eichen, zum Verweilen ein.Die Abendgastronomie verpflegt alle Hungrigen nach der langen Reise durch die Erlebniswelten Direkt im Blick der Eltern können sich die Kinder hier auf dem großen und sehr ansprechend gestalteten Spielplatz der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen austoben. Auch einen Streichelzoo mit typischen Hoftieren wie Ziegen, Schweinen und Schafen und einen Kräutergarten gibt es hier.
Auch in den Restaurants "RYOKAN Seeterrassen" und "PANGUNG Tropengarten" werden viele Gäste verköstigt. Hier bekommen Sie Asiatische Spezialitäten und es werden sogar Events organisiert. Sogar für Hochzeiten oder Geburtstage können die Räumlichkeiten gemietet werden.

Vielfältige Angebote

Viele Angebote - nicht nur - für die Kleinen hält auch die ZOOMschule bereit und bietet Rundgänge, Quizbögen, Projekte und Ferienprogramme zu verschiedensten Themen und für Viel Platz zum Toben und Spaß haben im Indoorspielplatz DrachenlandKinder von 3 bis 99 an. Nach einer Voranmeldung bei einer der beiden Zoopädagoginnen können Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppen das Angebot kostenlos nutzen. Die ZOOMschule ist das ganze Jahr über geöffnet.

Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren treffen sich ein Schuljahr lang einmal im Monat in verschiedenen Altersgruppen im ZOOM-Club. Die ZOOM-Clubkinder erstellen einen eigenen Zooführer, machen Spiele, malen und basteln. Informationen und Anmeldungen: Frau Moenikes (Schulklassen; Sprechzeit 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr) Tel: 0209 9545117 oder Frau Kalmbach (Kindergarten, Ferienprogramme, Projekte) Tel: 0209 9545131.

Tierpfleger für einen Tag!

Das ist jetzt in allen drei Erlebniswelten Afrika, Alaska und Asien möglich! Der Eisbär in Alaska muss gefüttert werden, dem Flusspferd in Afrika müssen die Zähne geputzt werden, bei dem Schönhörnchen in Asien muss das Gehege dekoriert werden und vieles mehr. Bei dem Schnupperkurs als Tierpfleger darf man einen halben Tag mit den Tieren verbringen, den Tierpflegern bei der Arbeit helfen und die Tiere von ganz nah beobachten. Die Schnupperkurse sind ab 12 Jahren, finden Samstags statt und dauern ca. 4 Stunden. Ein Kurs kostet für zwei Personen 160 € zzgl. Eintritt pro Person.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Bleckstr. 47
45889 Gelsenkirchen
0209-954 50
www.zoom-erlebniswelt.de

Öffnungszeiten:
März + Oktober: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
April – September: 9.00 Uhr - 18.30 Uhr
November – Februar: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr (Winterzeit)
Heiligabend und Silvester: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
Rosenmontag: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde früher

Eintrittspreise Sommer:
Tageskarten:
Erwachsene 17,50 €
Kinder (4-12 Jahre) 11,50 €
Schüler, Studenten 13,00 €
Senioren (ab 65 Jahre) 13,50 €
Hunde 5,00 €
Parkgebühren 3,50 €

Eintrittspreise Winter:
Tageskarten:
Erwachsene 12,50 €
Kinder (4-12 Jahre) 8,50 €
Schüler, Studenten 9,50 €
Senioren (ab 65 Jahre) 10,00 €
Hunde 4,00 €
Parkgebühren 3,50 €

(Stand: April 2014, Angaben ohne Gewähr)


(pj)
Fotos: ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen