Kinostart: IN BERLIN

Seit dem 14. Mai 2009 ist der Dokumentarfilm IN BERLIN von Michael Ballhaus in deutschen Kinos zu sehen. IN BERLIN - eine Momentaufnahme der Hauptstadt: In rund 90 Minuten zeigen zwanzig Protagonisten, u.a. Klaus Wowereit, Frank Walter Steinmeier, Maybritt Illner, ihr Berlin und erzählen über ihr Leben. Eine Hommage an die Metropole!


(promo) Michael BallhausPlakat_InBerlin, Deutschlands berühmtester Kameramann, hat den Job gewechselt. Er trifft die Menschen dieser Welt – IN BERLIN. Nach über zwanzig erfolgreichen Jahren in Hollywood und der Zusammenarbeit mit namhaften Regisseuren wie Martin Scorsese, Francis Ford Coppola und vielen anderen, kehrt Michael Ballhaus in seine Heimatstadt Berlin zurück. Fasziniert von der Hauptstadt, die ohne Hektik aber mit viel Enthusiasmus und Begeisterung sich immer wieder neu erfindet, spürt Michael Ballhaus gemeinsam mit Co-Regisseur Ciro Cappellari den Geist von Berlin auf. IN BERLIN ist eine innige Liebeserklärung an eine faszinierende Metropole und ihre Menschen. Prominente (Klaus Wowereit, Frank Walter Steinmeier, Maybritt Illner u.a.) und unbekannte Protagonisten zeigen den beiden Regisseuren Ballhaus und Cappellari ihr Berlin. Entstanden ist ein poetischer Filmessay.

BerlinSzenenbildinberlin ist gezeichnet von der jüngeren Geschichte - eine Stadt mit vielen leeren Flächen und offenen Räumen, die auf ihre Bestimmung warten. Hier entstehen immer wieder neue Projekte, in denen sich die Menschen entfalten und ihre Träume und Wünsche verwirklichen können. Michael Ballhaus und Ciro Cappellari spüren den Veränderungen Berlins nach, das knapp zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer zu einer neuen Normalität gefunden hat. Staunend entdecken sie in ihrem poetischen Filmessay die ganz besondere Vitalität dieser Stadt. Für sie wie für ihre Protagonisten gilt, was der Schriftsteller Chris Abani über die tiefe Sehnsucht nach einer Welt schreibt, "die größer ist als wir und dennoch in uns liegt. Deshalb lieben wir die Städte. Sie verwandeln uns genauso wie wir sie. Diese Stadt, jede Stadt, ist unsere Hoffnung, dass wir in der Lage sind, uns zu entwickeln."

IN BERLIN
Länge: 96 min.
Genre: Dokumentation
Drehort: Berlin
Produktionsjahr: 2008
Regie/Drehbuch/Kamera: Michael Ballhaus, Ciro Cappellari
Produktion: cine plus, Jörg Schulze, Arndt Potdevin
Koproduktion: Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb), arte

(bs)

Fotos: farbfilm verleih GmbH

Empfehlungen