Heizkosten-Check

Der Blick in den Briefkasten erzeugt eine Gänsehaut, die Frage 'Wieviel wird es wohl diesmal sein?' wird mit Schweißausbrüchen belohnt - eine Nation freut sich auf Ihre Heizkostenabrechnung! Das muss nicht sein!


[ruhr-guide] Viele deutsche HaushalteBild: co2online GmbH haben sie schon oder bekommen sie in den nächsten Tagen – die Heizkostenabrechnung. Preiserhöhungen bei Öl und Gas, aber auch beim Strom werden Mieter und Hausbesitzer aufstöhnen lassen, ist die diesjährige Heizkostenabrechnung doch mit Sicherheit deutlich höher als im vergangenen Jahr.

Ob und wie Energie in Sachen Heizen gespart werden kann, zeigt der kostenlose Online-Ratgeber "HeizCheck" des ruhr-guide, der Teil der Kampagne "Klima sucht Schutz", gefördert vom Bundesumweltministerium, ist: Der Ratgeber stellt innerhalb weniger Minuten anhand der Daten aus der Heizkostenabrechnung fest, ob sich Heizkosten und Heizenergieverbrauch eines Gebäudes senken lassen. Bei Handlungsbedarf nennt derJürgen Trittin, Kampagnen-Start 9.04.04 Ratgeber betroffenen Mietern und Hausbesitzern weiterführende Beratungsstellen vor Ort. Zusätzlich ist zu erfahren, mit welchen zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen Staat, jeweiliges Bundesland und Kommune die Modernisierung eines Hauses fördern.

Also nicht ohne Grund zu viel zahlen und lieber hier auf unseren Online-Ratgeber klicken!

Bild: co2online GmbH

Empfehlungen