MS Wissenschaft

News vom 7.7.2022 - Duisburg (idr). Duisburg ist in diesem Jahr die einzige Ruhrgebiets-Station der MS Wissenschaft. Vom 8. bis zum 10. Juli geht das schwimmende Science Center am Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen vor Anker. In diesem Jahr nimmt die Mitmach-Schau unter dem Titel "Nachgefragt!" die Wissenschaft selbst unter die Lupe. Wie erforscht man das Universum, die Tiefsee oder gesellschaftlichen Zusammenhalt? Welche Methoden nutzen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler? Das alles können die Gäste auf dem Schiff an Mitmachstationen und in kleinen Experimenten selbst ausprobieren. Die interaktiven Exponate nehmen sie mit auf eine Expedition in die Arktis, zeigen, wie die Zukunft erforscht werden kann, und ermöglichen es, den Einfluss von Waldrodungen oder Vulkanausbrüchen auf das Klima zu simulieren.

Die MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom 3. Mai bis zum 16. September durch Deutschland.