webmaster

Camera Obscura – Museum zur Vorgeschichte des Films

Camera Obscura in Mülheim, Foto: Saskia-Ketz-Fotografie-©-MST

Die weltweit größte begehbare Camera Obscura steht mitten im Ruhrgebiet, in Mülheim an der Ruhr. Sie befindet sich in einem alten Eisenbahn-Wasserturm in der MüGa, und erzählt mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films die Ursprünge des bewegten Bildes. Hier wird Medienkompetenz spannend und nachvollziehbar vermittelt. Neben den einzigartigen Exponaten der Sammlung „S“, können die Museumsbesucher und -besucherinnen an zahlreichen Modellen die wichtigsten optischen Effekte selbst ausprobieren.

Ingo Appelt mit seinem neuen Programm Startschuss

Ingo Appelt auf Deutschlandtour mit seinem neuen Programm, Artwork: Sven Knoch; Foto: Tomy Badurina

Der Comedian Ingo Appelt startet mit seinem neuen Programm „Startschuss“ durch und bringt damit wieder ganz Deutschland zum Lachen. Mit einem „Hurra, uns geht’s schlecht!“ auf den Lippen greift der Kabarettist die Zwerchfelle seines Publikums an und schreckt dabei vor keinem Witz zurück.

Zeiss Planetarium Bochum

Die neue Kuppel, Foto: Planetarium Bochum

„Wir holen Ihnen die Sterne vom Himmel.“ – So lautet der Slogan des Zeiss Planetariums in Bochum. Doch was ist eigentlich ein Planetarium? Ein Weltraummuseum? Guckt man wirklich direkt in den Himmel? Diese und andere Fragen stellen sich hunderte von Menschen jeden Tag und nicht nur Kinder wollen auf diese Fragen Antworten finden. Das Planetarium feiert Jubiläum und präsentiert hierfür eine neue, spektakuläre Show!

Weiber- und Designerkram

Weiberkram, Foto: Pascal Bruns

Mädels aufgepasst! Die Stunde für ehrgeizige Schnäppchen-Jägerinnen, gemütliche Trödelfans und ganz einfach die Modeverrückten unter uns, hat erneut geschlagen. Regelmäßig öffnet der Mädelsflohmarkt seine Türen in verschiedenen Städten und betört Kundinnen durch Vintage, Schmuck und vieles mehr.

Ska im Westend 2024

Plakat des Ska-Line Ups Bild: Westparkfest/Ska im Westend

Habt ihr auch schon wieder so richtig Bock auf Sommer? Gemütlich im Park sitzen und ein kühles Blondes trinken? Mit Freunden Karten spielen bis tief in die Nacht und dabei nichtmal die Sonnenbrille abnehmen? Und dazu noch zu verdammt guter Musik laut mitgröhlen und dazu tanzen?
Genau das passiert jedes Jahr im Westpark Dortmund, wenn es wieder heißt: Packt die Posaunen aus! Es ist Ska im Westend! Dieses Jahr mit Atemgold 09, Moose Lee, The Modbirds und vielen anderen!

Musiktheater Piano in Dortmund

Das Musiktheater Piano in Dortmund, Außenansicht, Foto: Stadt Dortmund

Jazz-, Blues- und Rockkonzerte – Musik für jeden Geschmack, im Musiktheater Piano im Stadtteil Lütgendortmund. Hier wurden früher noch Brötchen gebacken, heute stehen verschiedenste Musiker und Bands auf der stilvollen Bühne. Das Gebäude erscheint auch heute noch von außen wie ein typisches Gasthaus, doch der Eindruck täuscht. Mehrmals die Woche erwarten die Gäste hier großartige Performances unterschiedlichster Musiker.

Ritterfestspiele auf Burg Satzvey

Burg Satzvey, Foto: Manuel Thome

Die wohl schönsten und größten Ritterspiele Nordrhein-Westfalens finden jedes Jahr auf der Burg Satzvey bei Euskirchen in der Nähe von Köln statt. Die Burg zählt zu den besterhaltenen Wasserburgen des Rheinlandes. Die Ritterspiele, der Hexenmarkt oder auch der Ostermarkt locken immer wieder die Besucher ins Rheinland.

Tanz in den Mai im Ruhrgebiet

Live Concert Bild: Pixabay, stux

Nennt es „Tanz in den Mai“ oder Walpurgisnacht, es ist die ultimative Partynacht des Jahres! Nicht nur in den Clubs und Discos im Revier tanzt man am 30. April dem Wonnemonat entgegen. In diesem Jahr gibt es verschiedene OFF-Locations, die Lust machen, mal wieder tanzen zu gehen. Der ruhr-guide hat die Partys zum Tanz in den Mai auf einen Blick.

Photo+Adventure Duisburg 2024

Photo+Adventure 2019, Foto: Winfried Strudl

­Atemberaubende Fotografien, Reisetouren oder spannende Aktivitäten. All das wird im Landschaftspark Duisburg-Nord auf der einzigartigen Fotografie-, Reise- und Outdoor-Messe präsentiert! Photo+Adventure freut sich zahlreiche Gäste 2024 begrüßen zu dürfen, um die Liebe zur Fotografie, zum Reisen oder zu Außen-Aktivitäten zu wecken. Der ruhr-guide verlost Tickets für die Messe in Duisburg!

Das Naturschutzgebiet Langeloh

Naturschutzgebiet Langeloh

Das Naturschutzgebiet Langeloh in Herne ist ein Kleinod innerhalb des Ruhrgebiets. Zwischen Herne, Bochum und Castrop-Rauxel gelegen, ist das Bachtal und seine renaturierte Aue besonders bei Spaziergängern und Joggern beliebt. Ein 5 Kilometer langer Naturlehrpfad informiert über seltene Pflanzen und Tiere im Langeloh. Ein Ausflug in dieses schöne Stück Natur lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Nach oben scrollen