Ausgehen

Ausgehen im Ruhrgebiet! Wir haben die besten Restaurants, die angesagtesten Clubs, die schönsten Biergärten, coole Events und Konzerte im Ruhrpott!

Sawadi – Thai total

Frische Zutaten, raffiniert und fast immer bissfest zubereitet – das sind Eigenschaften, die die thailändische Küche so lecker und gleichzeitig gesund machen. Auf der Mülheimer Straße, die die Stadtteile Neudorf und Duissern voneinander trennt, wird im Sawadi seit Jahren traditionell Thai gekocht.

Tonis Ristorante Dortmund

Tonis Ristorante in Dortmund

Toni Pace, vielen noch bekannt aus Dortmund-Asseln, wo er 11 Jahre sein Ristorante hatte und noch mehr Fans der italienischen Küche aus dem Golfclub in Herdecke, hat sein neues Domizil in Kirchhörde gefunden.

Mesale Kebab-Haus, Dortmund

Mesale Kebab-Haus, Dortmund

Dortmunds Brückstraßenviertel ist schon seit langem das Imbissviertel im Ruhrgebiet. Nirgendwo in der Ruhrstadt gibt es eine so geballte Ladung an Fastfood und wohl auch nicht mit solchen unangenehmen Auswüchsen wie hier. Ganz am Ende des Viertels jedoch liegt das Mesale-Kebab-Haus.

La Mancha, Dortmund

Spanische Küche im Ruhrgebiet: La Mancha in Dortmund

Spanische Restaurants gibt es im Ruhrgebiet wie Sand am spanischen Meer. In Dortmund hat der Gast schon eine große Auswahl. Aber auf das La Mancha scheint man hier noch gewartet zu haben.

Sausalitos in Essen

Sausalitos, Essen - eine der längsten Bars des Ruhrgebiet

Stimmungsvolle Atmosphäre bei schöner Deko, eine Vielfalt an Getränken, leckeres mexikanisches Essen und der Abend ist gerettet. Dazu noch ein DJ, der zur Bewegung animiert und das Ganze nennt sich Sausalitos.

Uncle Tom

Der Tipp: Uncle Tom

Das Uncle Tom’s ist ein Sammelsurium von dem, wie sich Dortmunder Innenausstatter eben so die Südstaaten der USA vorstellen: locker, fröhlich, unkonventionell, große Holzterrasse und vor allem mit einem Spitzenkoch.

Parkrestaurant Spindelmann, Essen

Essen geht aus! Aber nur in der City, Rüttenscheid, Werden oder Kettwig? In den anderen Essener Vororten, vor allem in den nördlichen Stadtbezirken, sind die Tipps eher spärlich. Dabei gehen auch die Borbecker oder Altenessener sehr gern aus. Daher der Tipp nicht nur zur „tour de menu“: Probieren Sie einmal etwas Leckeres beim Spindelmann…

Nach oben scrollen